Boosey & Hawkes Composer News

Search Catalogue

FEATURED COMPOSERS

Karl Jenkins neues Chorwerk: Gedenken an Kinder

(October 2016)

JenkinsCantataMemoriaNews.jpg Das neue Werk von Karl Jenkins steht im Zeichen des Gedenkens an das Unglück von Aberfan vor 50 Jahren.

In dem walisischen Bergarbeiterdorf waren damals 144 Menschen bei einem Haldenrutsch ums Leben gekommen, 114 von ihnen Kinder. Jenkins gab seiner Cantata Memoria den Untertitel „For the children" und erinnert zugleich an das Leid der Kinder bei jüngeren Tragödien, etwa dem Massaker in einer pakistanischen Schule 2014. Das Stück solle „jeden einbeziehen und bewegen", sagt Karl Jenkins: „die Hinterbliebenen und die, die sich erneut mit der Katastrophe auseinandersetzen." Das Libretto der walisischen Dichterin Mererid Hopwood vereint englische, walisische und lateinische Texte, die von einem gemischten Chor und einem Kinderchor gesungen werden. Die Riege der Solisten bei der Uraufführung am 08.10.2016 im Wales Millennium Centre von Cardiff wurde von dem walisischen Bariton Bryn Terfel angeführt. Der Komponist selbst stand am Pult, zeitgleich erschien die CD bei der Deutschen Grammophon.

> Cantata Memoria bei Deutsche Grammophon 
> Karl Jenkins’ Website 
> Karl Jenkins bei Facebook


>  Further information on Performance: Cantata Memoria
>  Further information on Work: Cantata Memoria

Fotos © Jenkins: Rhys Frampton / Aberfan Cemetery: Stephen McKay

>  News Search

Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Audio Visual Gallery
ONLINE SCORES

Explore our library of 1500 online scores

VIEW SCORES