Boosey & Hawkes Composer News

Search Catalogue

FEATURED COMPOSERS

Poppea im neuen Klanggewand

(April 2017)

KatsCherninMSOResidency.jpg Die Monteverdi-Trilogie in der Bearbeitung von Elena Kats-Chernin war 2012 der Eröffnungs-Paukenschlag zu Barrie Koskys Intendanz an der Komischen Oper Berlin und wurde auch auf DVD festgehalten. Nun kehrt Die Krönung der Poppea auf die Bühne zurück – allerdings noch einmal in einer Neufassung:

Für die wohl sinnlichste der drei Monteverdi-Opern hat die australische Komponistin ihre Fassung erneut komplett überarbeitet. Saxophone, Klavier und Gitarren stehen neben der Barock-vertrauten Theorbe. Reiches Schlagwerk, Cimbasso, Trompeten und Oboen sowie eine kleine Streicherbesetzung kommen dazu. In überraschenden und farbigen Klangkombinationen präsentiert sich Monteverdis Polit-Thriller auch akustisch aufregend heutig – und dass das Thema einer radikalen Liebe im Gefüge der Machtintrigen niemals außer Mode kommt, versteht sich von selbst.

Die Wiederaufnahme der von Regisseur revidierten Inszenierung am 29.04.2017, mit teilweise neuer Besetzung, wird von Matthew Toogood musikalisch geleitet.


>  Further information on Work: Die Krönung der Poppea - WITHDRAWN

Photo: Elena Kats-Chernin (© Bruria Hammer)

>  News Search

Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Audio Visual Gallery
ONLINE SCORES

Explore our library of 1500 online scores

VIEW SCORES