Expand
  • Find us on Facebook
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • Follow us on Twitter
  • View our scores on nkoda

Zum 200. Geburtstag des großen Komponisten im Jahr 2019, der zugleich das 20-jährige Jubiläum der erfolgreichen Offenbach Edition Keck OEK markiert, präsentieren wir reizvolle Notenbände für Gesang und Violoncello.

Arienbände „Romantic Offenbach“
Jacques Offenbachs über 100 Bühnenwerke sind ein unermesslicher Schatz an vokalen Glanznummern unterschiedlichster musikalischer Stimmung und textlicher Thematik. Anlässlich des Jubliäums hat Herausgeber und Offenbach-Experte Jean-Christophe Keck einen Strauß von Arien zusammengebunden. Die vierteilige, nach Stimmfächern gruppierte Sammlung zeigt Offenbach von seiner eher unbekannten, romantischen Seite. Neben Wiederentdeckungen und Erstausgaben dürfen aber auch einige unschlagbare Hits nicht fehlen.

So figurieren im Sopran-Band neben kokett-komödiantischen Titelfiguren wie der Schönen Helena, der Großherzogin von Gerolstein oder der Prinzessin von Trapezunt auch Gestalten aus ernsteren Opern: Armgard aus den „Fées du Rhin“ oder Elsbeth aus „Fantasio“. Mit Auszügen aus „Barkouf“, „Les Bergers“ oder „Le Roi Carotte“ werden Bühnenwerke vorgestellt, die erst seit kurzem wieder umfassend für den Aufführungsbereich erschlossen sind.

Der Band für Mezzospran enthält, neben Trouvaillen aus „Les Bavards“, „Maître Péronilla“ und „Robinson Crusoé“, natürlich einige jener Zugnummern, die der Komponist für seinen bekanntesten Star schrieb, die Sängerin Hortense Schneider. Aber Périchole, die Schöne Helena oder die Großherzogin von Gerolstein präsentieren sich hier durchaus nicht nur burlesk, sondern von ihrer nachdenklichen Seite. Und in Fantasios bittersüßer Ballade an den Mond zeichnet Offenbachs sein eigenes Porträt als Melancholiker im Narrengewand.

Insbesondere den Tenören vertraute der Komponist, wie der dieser Stimmlage gewidmete Band zeigt, gern innig-empfindsame Nummern an. Doch nicht immer ist die Melancholie so echt wie bei dem unfreiwilligen Narren Fantasio aus der gleichnamigen Opéra-comique (hier vertreten mit der bekannten Ballade an den Mond): Charaktere wie Pluto, Paris oder Robinson Crusoe wissen ihren Stimmschmelz durchaus hintersinnig zur Erreichung ihrer Ziele einzusetzen. Mit dem kriegstraumatisierten Frantz aus der großen Oper „Les Fées du Rhin“ wiederum ist eine der wenigen tieftragischen Figuren Offenbachs vertreten.

Dass Offenbach auch für die tiefe Männerstimme dankbares, vielfältiges Repertoire zu bieten hat, beweist der Band für Bariton/Bass: Trinklied, Gebet und Arioso zeigen die Facetten des Kriegers Conrad aus der großen Oper „Les Fées du Rhin“, während mit dem Prinzen aus „Fantasio“, dem Hausierer aus „Le 66“ oder dem Großmogul aus „Barkouf“ rundum lebenslustige Charaktere vertreten sind. Auch „Apotheker und Perückenmacher“ war einer von Offenbach großen Komödien-Erfolgen. Lyrischer kommt der Gatte von „Madame Favart“ daher, einer Opéra-comique aus den späten Lebensjahren des Komponisten.

Romantic Offenbach wendet sich an fertig ausgebildete und werdende Profis ebenso wie an Offenbach-Fans jeglicher Couleur und bietet Repertoire für Recital, Studium oder das häusliche Musizieren.

Romantic Offenbach
Arien im Original mit Klavier
Sopran Vol. 1: ISMN 979-0-2025-3520-2
Mezzo Vol. 1: ISMN 979-0-2025-3521-9
Tenor Vol. 1: ISMN 979-0-2025-3522-6
Bariton/Bass: ISMN 979-0-2025-3523-3

*

Violoncelle et piano
Offenbach war nicht nur ein Komponist von unerschöpflicher Erfindungsgabe, sondern auch ein virtuoser Cellist. Zu seinem 200. Geburtstag veröffentlicht die OEK Originalkompositionen des „Mozart des Champs-Elysées“ für Cello und Klavier. Die Fülle von Stücken wurde dabei zu drei thematischen Sammlungen zusammengestellt: Vol. 1 enthält Tänzerisches, Vol. 2 barocke Stilparodien und Vol. 3 romantische Charakterstücke.

Vol. 1: Tarantelle – Trois Andante – Marche chinoise
ISMN 979-0-2025-3533-2

Vol. 2: Musette – Chant des mariniers galants d’après Rameau – Tambourin d’après Rameau
ISMN 979-0-2025-3534-9

Vol. 3: La Course en traîneau – Introduction et valse mélancolique – Rêverie au bord de mer – Deux âmes au ciel
ISMN 979-0-2025-3535-6

*

Weitere OEK-Ausgaben aus jüngster Zeit:

M. Choufleuri restera chez lui le …
Klavierauszug französisch
ISMN 979-0-2025-3476-2

Hommage à Rossini
Fantaisie pour violoncelle et orchestre
Réduction pour piano
ISMN 979-0-2025-3508-0

Harmonies des bois
pour violoncelle et piano
ISMN 979-0-2025-3507-3

Prière et Boléro
pour violoncelle avec accompagnement de piano
ISMN 979-0-2025-3367-3

>  News Search

Stay updated on the latest composer news and publications