Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes
KOMPONIST IM PORTRÄT
Neuwirth, Olgalocus...doublure...solus - (ensemble version) (2001) 25'
for solo piano and ensemble

Orchesterbesetzung
2(I=picc).1.2(I=Ebcl).bcl.1(=dbn)-1(=mouth org).1(=picctpt).1(=mouth org).1(=mouth org)-perc(2):I=metal spring(lg)/xyl/SD/crot(set)/2gongs/2cowbells/tam-t(lg)/tgl(med)/tamb/steel dr/thunder sheet(thin); II=steel spring(med)/vib/glsp/crot(set)/2gongs/2cowbells/tam-t(med)/t.bells/chimes/steel dr/thunder sheet(thin)-sampler(elec.pft/cel)-strings(1.1.1.1.1; db=mouth org) .
Abkürzungsverzeichnis (PDF).

Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.

World Premiere
9/8/2001
Hauptschule Sporthalle, Schwaz
Thomas Larcher, piano / Birmingham Contemporary Music Group / Pierre-André Valade


Über das Werk      English
Eine Werkeinführung von Stefan Drees kann angefordert werden unter composers.germany@boosey.com

Rezeption      English
"Die Klavierliteratur erfährt durch Neuwirths Werk locus...doublure...solus, ein siebensätziges Kompendium unterschiedlicher stilistischer Aspekte des Klavierspiels, eine bedeutende Erweiterung. Die Klangfarben des Solisten werden von einem ‘Double’ auf dem Sampler-Keyboard ergänzt, der den Tonraum des Klaviers durch Mikrotöne erweitert; auf ähnliche Weise erkundet das Ensemble einen erweiterten musikalischen Raum. Das Werkzeigt Olga Neuwirths Fähigkeit, Klänge auf kreative Weise zu organisieren. Ihr Material befindet sich in einem Zustand des Fließens, so dass der Hörer in eine Erfahrung hineingezogen wird, die auf faszinierende Weise verunsichert." (Pierre Boulez)

Pressestimmen      English
"...eine charaktervolle Vision des Klavierkonzerts im 21. Jahrhundert." (Tom Service, The Guardian, 09.05.2006)

"Neuwirth liebt die Direktheit, den Eigensinn, die Konturenschärfe ... in dem siebenteiligen locus... doublure...solus erschafft Olga Neuwirth ein Labyrinth an fantastischen Wucherungen und Abbrüchen, tobt sich ihre Klangkombinatorik in geradezu halsbrecherischen Überlagerungen von rhythmischen Gesten und blitzschnellen Perspektivwechseln aus." (Wolfgang Schreiber, Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002)




Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 500 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index