Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT
Vivier, ClaudeHiérophanie (1970-71) 40'
for soprano and ensemble

Music Text      English

Orchesterbesetzung
S; 2.0.1.0-1.3.2.0-perc(2):marimba/vib/t.bells/conga/bongos/tom-tSD/Chinese cymbals/gongs/Chin.bl/ant.cym/carillon japonois/wdbls/tam-t.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).

Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.

World Premiere
9/18/2010
Funkhaus am Wallrafplatz, Klaus-von-Bismacksaal, Köln
Sarah Wegener, soprano / musikFabrik / Emilio Pomarico


Über das Werk      English    Français
Hiérophanie ist eine komplexe Darstellung des menschlichen Dilemmas. Die Musiker gehen das Repertoire an Bewegungen und Interaktionen durch, das sich Vivier für sie ausgedacht hat, allesamt offenbar ohne bestimmten Zweck: sie sind angewiesen herumzugehen, zu spielen, Musik zu summen, die sie an ihre Kindheit erinnert, Namen von Göttern zu rufen, „kommerzielle Musik“ zu spielen, und an einem bestimmten Punkt ihre Instrumente miteinander auszutauschen. Das alles begleitet von gelegentlichen spirituellen Aufrufen der Schlagzeuger.

© Bob Gilmore
Note reproduced by permission of the author.




Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index