Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT
Vivier, ClaudeTrois airs pour un opéra imaginaire (1982) 15'
for soprano and ensemble

Music Text      English

Orchesterbesetzung
S; 1.picc.0.2.bcl.0-1.0.0.0-perc:gong gliss/Chinese gong/Balinese gong/tam-t/t.bells/crot/brake drums/flex/vib/BD-strings(1.1.1.1.1).
Abkürzungsverzeichnis (PDF).

Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.

World Premiere
3/24/1983
Centre Georges Pompidou, Paris
Brenda Hubbard, soprano / l'Itineraire / Yves Prin


Anmerkungen des Komponisten      English    Français
Dieses Werk ist genau das, was der Titel meint. Die bestimmenden Elemente meines Stückes sind: ein Spektrum mit regelmäßigen Pulsen, das sich zu einem unregelmäßigen und individuellen Pulsieren entwickelt; aus dieser Pulsation schießt eine Reihe von kurzen, brillanten Linien in die höchsten Register. Der so entstehende Rhythmus wird immer mehr eingeebnet und wird zur reinen Dauer. Alles wird homophon, um dann wieder aufzubrechen, kontrapunktisch zu werden und sich in einer Orchestrierung zu stabilisieren, die immer dünner wird und sich mehr und mehr in die hohen Register verlagert. Schließlich gibt es eine abrupte Rückkehr zur Homophonie, zu einem Klang/einem Geräusch des ganzen Ensembles, das jäh auf einem einfachen Intervall zusammenbricht, um die Rückkehr zu einer spektralen Kompositionsweise zu ermöglichen.

— Claude Vivier

Reproduction Rights:
This program note may be reproduced free of charge in concert programs with a credit to the composer.

Empfohlene Aufnahme
L'Ensemble de la SMCQ / Walter Boudreau
ATMA ACD 2 2252
Click here to purchase this album from Amazon.






Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index