Expand
  • Find us on Facebook
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • Follow us on Twitter
  • View our scores on nkoda
Music Text
English

Libretto von Henri Meilhac und Charles Nuitter; originale dt. Übersetzung von Julius Hopp (frz., dt.)

Scoring
4S,MS,4T,3Bar; speaking roles; chorus; 2(II=picc).2.2.2-4.2.3.0-timp.perc(3):SD/TD/BD/cym/tgl/cast/bell(E)-strings

Abbreviations (PDF)

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

Opera
For full details on this stagework, including synopsis and roles, please visit our Opera section.


World Premiere
3/10/1869
Opéra-comique, Paris
unknown
World premiere of version
6/15/2002
Marmorsaal, Bad Ems
Solisten, Chor und Ensemble Orchestral de Mosan / GMD Jean-Pierre Haeck
Press Quotes

"Offenbach zieht seine bezauberndste Musik wie einen Vorhang unschuldigen Liebreizes vor ein Stück, das vor erotischen Untertönen nur so strotzt." (Boris Kehrmann, Opernwelt, 5/2010)

"Diese komische Oper steht im Jahr 1869 am Ende einer der quantitativ und qualitativ intensivsten Schaffensperioden von Offenbach ... Von Sujet und musikalischer Behandlung her ein Bindeglied zwischen Così fan tutte und dem Rosenkavalier, in den Verkleidungsszenen des 3. Aktes an den von Offenbach hoch verehrten Mozart erinnernd, und erst auf den zweiten Blick eine einen ganz eigenen musikalischen Charme innerhalb seines Œuvres verströmende Komposi­tion ..., der man auch auf der Bühne gern begegnen würde, aber nur in einer wirklich geistreichen Inszenierung." (Michael Lehnert, Opernglas, 3/2010)

Recommended Recording
cd_cover

Thora Einarsottir / Ann Taylor / Lucy Crowe / Toby Spence / Mark Le Brocq / Mark Stone / Anne-Marie Owens / Franck Leguerinel / Loic Felix / Jennifer Larmore / Sebastien Droy / Franck Lopez / Geoffrey Mitchell Choir / Philharmonia Orchestra / David Parry
OPERA RARA ORC41 CD
World Premiere Recording


Stay updated on the latest composer news and publications