Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes
KOMPONIST IM PORTRÄT

Helmut Oehring

 b.16 July 1961, BerlinHelmut Oehring Photo © Astrid Ackermann

Biographie


English    Deutsch    


Helmut Oehring wurde 1961 in Ost-Berlin geboren. Als Gitarrist und Komponist Autodidakt, war er zwischen 1992 und 1994 – nach Konsultationen bei André Asriel, Helmut Zapf und Friedrich Goldmann – Meisterschüler von Georg Katzer an der Berliner Akademie der Künste. 1994/95 war er Stipendiat an der Villa Massimo in Rom und erhielt seitdem zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Hanns-Eisler-Preis des Deutschlandsenders Kultur, den Orpheus Kammeroper Preis Italien und den Schneider-Schott-Preis. Der Hindemith-Preis (1997) und der Arnold-Schönberg-Preis (2008) wurden ihm für sein gesamtes Schaffen verliehen, das heute rund 300 Werke nahezu aller Genres umfasst. Seine Kompositionen und Produktionen werden in Konzertsälen, auf Bühnen und Festivals weltweit aufgeführt, von namhaften internationalen Solisten und Orchestern sowie allen bedeutenden Ensembles Neuer Musik. In jüngster Zeit wirkte Helmut Oehring auch als Dirigent und Regisseur eigener Werke. 2011 erschien seine Autobiografie "Mit anderen Augen. Vom Kind gehörloser Eltern zum Komponisten". Er ist Jury-Mitglied des Karl-Szuka-Preises für internationale Hörspielkunst des SWR und ist Mitglied in der Akademie der Künste Berlin und der Sächsischen Akademie der Künste.

(Januar 2014)

This biography can be reproduced free of charge in concert programmes with the following credit: Reprinted by kind permission of Boosey & Hawkes

Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index