Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes
KOMPONIST IM PORTRÄT

Andrzej Panufnik

 1914 - 1991Andrzej Panufnik Photo © Camilla Jessel

Schlaglicht


English    Deutsch    Español    


Andrzej Panufnik war einer der bedeutendsten polnischen Komponisten des 20. Jahrhunderts * Er studierte Musiktheorie und Komposition am Staatlichen Warschauer Konservatorium und Dirigieren bei Felix Weingartner in Wien * Während der deutschen Besatzungszeit trat er im Klavierduo mit Witold Lutoslawski auf * Das vierteltönige Wiegenlied (1947) machte ihn zum Wegbereiter der polnischen Avantgarde * Der von den Kommunisten aufgezwungene Sozialistische Realismus behinderte ihn in seinem Schaffensdrang, daher floh er 1954 aus Polen * Nach der Niederlassung in England existierte er offiziell nicht mehr in seiner Heimat * 1963 gewann der mit der Sinfonia Sacra den Preis des Prinzen von Monaco; das Stück wurde bald zum meistgespielten Werk * Er schrieb Werke für führende westliche Interpreten, darunter die Sinfonia Elegiaca (Stokowski), das Violinkonzert (Menuhin), die Sinfonia Votiva (Ozawa) und die Symphonie Nr.10 (Solti) * Ein wichtiges Ereignis war der Besuch in seiner polnischen Heimat im Jahr 1990 * In seinem Schaffen sind in erster Linie die Hauptgattungen vertreten, darunter zehn Symphonien, drei Streichquartette sowie Konzerte für Klavier, Violine, Fagott und Cello * Technisches Können, klassische Schönheit und eine direkte, menschliche Ausdruckssprache prägen seine Musik * Er verbindet Sparsamkeit der Mittel mit einer zellenartigen Struktur und einfachen tonalen oder modalen Harmonien * Viele seiner Werke erkunden die geistigen Aspekte geometrischer und natürlicher Formen * So gut wie alle seiner Werke sind auf CD erhältlich

Zu Andrzej Panufniks Werken zählen:
Sinfonia Sacra (1963) für Orchester
Arbor Cosmica (1983) 12 Anrufungen für 12 Streicher
Herbstmusik (1962, rev.1965) für kleines Orchester
Violinkonzert (1971)


„Mein Ideal ist eine Komposition, in der sich poetischer Inhalt und perfekte Konstruktion verbinden… Die Musik erhält ihre ewige Schönheit durch die ideale Balance von Gefühl und Intellekt.“ — Andrzej Panufnik

Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index