Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT

Michael Torke

 b. 1961Photo credit: Robin Holland

Schlaglicht


English    Deutsch    Español    


Michael Torke ist einer der führenden amerikanischen Komponisten seiner Generation * In seinen „post-minimalistischen” Werken, die virtuous instrumentiert und voller Bewegung sind, zeigen sich verborgene Anspielungen an die Sprache der U-Musik * Sein Schaffen erstreckt sich auf beinahe alle Gattungen, darunter Opern, Musik für Orchester und Ensemble, Kammermusik und Solowerke * Seine Werke gehören zur am häufigsten choreographierten Musik; Tanzproduktionen u.a. von Peter Martins für das New York City Ballet, Glen Tetley, Jiri Kylian, James Kudelka und Ulysses Dove * Seine Musik zeigt starke Assoziationen von Tonhöhen und Akkorden mit bestimmten Farben; oft tragen seine Werke die Namen der Farben und Stimmungen, die sie hervorrufen

Zu Michael Torkes Werken zählen:
Bright Blue Music (1985) für Orchester
Ecstatic Orange (1984) für Orchester
Yellow Pages (1985) für Flöte, Baßklarinette, Violine, Cello und Klavier


"Die Idee, daß Rhythmus etwas entscheidend menschliches — und nicht nur primitives — ist, daß wir alle Herzen haben, die mit einem steten Takt schlagen und nie aufhören... erinnert mich an das Leben selbst. In diesem Sinn ist meine Musik wie manche Popmusik, die der Rhythmus vom Amfang bis zum Ende antreibt." — Michael Torke

Besuchen Sie auch die Homepage von Michael Torke unter www.michaeltorke.com.

Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index