Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes
KOMPONIST IM PORTRÄT

Pavel Haas

 1899 - 1944Pavel Haas Photo © Bote & Bock

Schlaglicht


English    Deutsch    Español    


Der Komponist Pavel Haas war im Lager Theresienstadt interniert und wurde in Auschwitz ermordet * studierte an der Musikschule der Philharmonischen Gesellschaft seiner Geburtsstadt Brno (Brünn) und nach dem Ersten Weltkrieg am Staatlichen Konservatorium, wo er Meisterschüler Leos Janáceks wurde * der Unterricht Janáceks und die Begeisterung für die neu gegründete Tschechische Republik bewirkten seine Wendung weg von der deutschen Romantik als der damaligen Hauptströmung, hin zu regionalen Volksmusiktraditionen * frühe Erfolge umfaßten den Liederzyklus Fata Morgana auf Texte von Tagore, die Steichquartette Nr.1 und Nr.2 und das Bläserquintett * erlangte stilistische Reife in den 1930er Jahren mit der tragikomischen Oper Scharlatan und dem Steichquartett Nr.3 * Haas’ Musiksprache verbindet böhmische Einflüsse, jüdische Volksweisen, Synagogalgesang, Jazzelemente und polymetrische Strukturen * seine eigentliche kompositorische Tätigkeit wurde häufig durch Auftragsarbeiten für Theater- und Filmproduktionen unterbrochen * zu den Werken seiner letzten Jahre in Freiheit zählt eine unvollendete, posthum komplettierte Symphonie * in schlechter gesundheitlicher Verfassung 1941 von den Nazis nach Theresienstadt deportiert, doch von Gideon Klein zur Fortsetzung seiner kompositorischen Tätigkeit ermutigt * die in Theresienstadt entstandenen Werken umfassen die im Lager unter der musikalischen Leitung von Karel Ancerl uraufgeführte Studie für Streichorchester und Vier Lieder nach chinesischer Poesie

zu Pavel Haas’ Werken zählen:
Streichquartette Nr.1 (1920), Nr.2 (1922) und Nr.3 (1938)
Scharlatan (1934-37) Tragikomische Oper in drei Akten
Symphonie (unvollendet) (1940-41) Orchestrierung komplettiert von Zdenek Zouhar
Vier Lieder nach chinesischer Poesie (1944) für Bariton und Klavier

Die Werke von Pavel Haas werden von Bote & Bock in Zusammenarbeit mit TEMPO Prag veröffentlicht.


"Unser Wille, Kunst zu schaffen, ist immer so stark gewesen wie unser Wille zu überleben." — Pavel Haas, Theresienstadt

Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index