Boosey & Hawkes Composer News

Search Catalogue

FEATURED COMPOSERS

Theo Brandmüller

 1948 - 2012Theo Brandmüller

Snapshot


English    Deutsch    


Nach Kompositions- und Orgelstudien seit 1979 Professor für Komposition an der Musikhochschule des Saarlandes * als Konzertorganist ist Theo Brandmüller im In- und Ausland tätig * leitet seit vielen Jahren zusammen mit Martin Redel die "Jugend komponiert"-Kurse der Musikalischen Jugend Deutschlands e.V. auf Schloß Weikersheim * erhielt zahlreiche Preise für seine Werke, unter anderem das Stipendium der "Cité Internationale des Arts", Paris, sowie den Rom-Preis der Villa Massimo 1979 * 1986 und 1988 Dozent und Leiter des "Table d’orgue" bei den Internationalen Ferienkursen in Darmstadt * seit 1982 Organist an der Ludwigskirche Saarbrücken * unter Theo Brandmüllers zahlreichen Kompositionen für Orgel ragt das Konzert für Orgel und Orchester (1981) heraus

Werkauswahl Theo Brandmüller:
Dramma per Musica (1981) für großes Orchester
Konzert für Orgel und Orchester (1981)
Venetian Shadows (1981) Epitaph auf Igor Strawinsky für kleines Orchester


"Brandmüller … hat in der neuen Komposition zum Chagall-Fenster [Wie du unseren Vätern geschworen hast, 1978] eine eindringliche Klanggestalt gefunden. … Ariose, wohllautende, doch nicht abgegriffene Wendungen, alter liturgischer Gesang in modernem Klangbild, religiöse Melismen und ein Aufruf-Trompetenton am Schluß erzielen eine unmittelbare Wirkung." – Neue Zürcher Zeitung

Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Shop for Brandmüller

Sheet Music, CDs, ringtones and downloads

SHOP NOW
ONLINE SCORES

Explore our library of over 1000 online scores

VIEW SCORES
FAQ | Contact Us | Links | About Us | Shop Directory | Careers | Terms of use | RSS Index