Boosey & Hawkes Composer News
FEATURED COMPOSERS

Frederick Delius

 1862 - 1934Frederick Delius Photo: www.booseyprints.com

Snapshot


English    Deutsch    


Frederick Delius verzichtete auf eine Karriere im familiären Handelsunternehmen, um Komponist zu werden, und studierte am Leipziger Konservatorium * zählte Wagner, Chopin und Grieg zu seinen frühen musikalischen Einflüssen * ging 1888 nach Paris, wo Gauguin, Strindberg und Munch zu seinem Kreis gehörten * entwickelte eine pantheistischen Liebe zur Natur, befördert durch eine Jugendaufenthalt in Florida und die Beschäftigung mit der skandinavischen Kultur * ist trotz seiner Ambitionen als Bühnenkomponist heute vor allem für seine sinnlichen Orchester-Idyllen bekannt * vereint in seinem rhapsodischen Stil Impressionismus und Romantik, unter Verwendung ausdrucksvoller Harmonien und einer reichhaltigen Orchestrierung * etablierte sich zum führenden britischen Komponisten der Zwischenkriegszeit dank der Förderung Sir Thomas Beechams, der seit 1907 Delius’ Werke zunehmend in seine Programme aufnahm * in seinen letzten Lebensjahren blind und gelähmt, verwirklichte er dennoch eine Reihe bedeutender Werke mit Hilfe seines ‘Amanuensis’ Eric Fenby

Zu Frederick Delius’ bekanntesten Werke zählen:
Romeo und Julia auf dem Dorfe (1900-01) Lyrisches Drama in sechs Szenen
Sea Drift (1903-04) für Bariton, Chor und Orchester
A Mass of Life (1904-05) für SATB Soli, Chor und Orchester
In a Summer Garden (1908/11) für Orchester


"... Ich selbst glaube an keine wie auch immer geartete Doktrin – und ausschließlich an die Natur, und an die großen Kräfte der Natur..." — Frederick Delius

Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Listen To Delius
Get Adobe Flash player
Shop for Delius

Sheet Music, CDs, ringtones and downloads

SHOP NOW
ONLINE SCORES

Explore our library of over 1000 online scores

VIEW SCORES
FAQ | Contact Us | Links | About Us | Shop Directory | Careers | Terms of use | RSS Index