Boosey & Hawkes Composer News

Search Catalogue

FEATURED COMPOSERS

Antonin Dvorák

 1841 - 1904Antonin Dvorák

Snapshot


English    Deutsch    


Nach relativ später musikalischer Ausbildung im böhmischen Zlonice komponierte Antonin Dvorák zunächst vor allem folkloristisch gefärbten Tänze und Märsche * 1857 Übersiedlung nach Prag * 1862-73 Bratschist der tschechischen Oper * 1870 Alfred, die einzige Oper des Komponisten in deutscher Sprache * 1872 wird Dvorák durch seinen Hymnus für gemischten Chor und Orchester populär * 1874 Beginn der Freundschaft mit Brahms * in der zweiten Hälfte der 70er Jahre wird Dvorák, nun von Simrock verlegt, weltberühmt durch seine Mährischen Duette, die Slavischen Tänze und das Stabat Mater * viele erfolgreiche Reisen nach England und in die Vereinigten Staaten, wo er die Folkore als Quelle nationalamerikanischer Musik entdeckt * daraus entstehen die Symphonie Aus der Neuen Welt, das (Amerikanische) Quartett op.96 oder die Kantate The American Flag * nach der Rückkehr nach Europa Komposition von sinfonischen Dichtungen und Opern, darunter Rusalka und Armida

Zu Antonin Dvoráks beliebtesten Werken zählen außerdem:
Quintett Es-Dur op.97 (1893) für 2 Vl., 2 Br. und Vc.
Suite op.98 (1894) für Klavier
Die Waldtaube op.110 (1896) Sinfonische Dichtung
Cellokonzert h-Moll op.104 (1895)



Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Listen To Dvorák
Get Adobe Flash player
Shop for Dvorák

Sheet Music, CDs, ringtones and downloads

SHOP NOW
ONLINE SCORES

Explore our library of over 1000 online scores

VIEW SCORES
FAQ | Contact Us | Links | About Us | Shop Directory | Careers | Terms of use | RSS Index