Noticias de compositores de Boosey & Hawkes
COMPOSITORES PRESENTADOS

Gerhart von Westerman

 1894 - 1963Gerhart von Westerman Photo: © Ilse Buhs

Foco


English    Deutsch    


Früh beeinflusst von Strauss und den Impressionisten (spürbar etwa in den Zwei Balladen für Bariton and Orchester), begann sich Gerhart von Westerman später in seinen Kompositionen mit der Moderne auseinanderzusetzen (so in den Intermezzi für Orchester) * er widmete einen großen Teil seiner Arbeit dem Journalismus, dem Radio, dem Schreiben von Büchern sowie der Leitung der Berliner Philharmoniker und der Berliner Festwochen * von Westermans Divertimento, eine freie, hoch expressive Orchestersuite, erlebte seine Uraufführung im Oktober 1944 durch die Berliner Philharmoniker unter Furtwängler * seine Melodik ist von einer charakteristischen, persönlichen Art, zuweilen mit slawischen Anklängen * von Westermans Originalität, trotz seiner spätromantischen Wurzeln, zeigt sich in seinem eigenständigen, feinsinnigen Umgang mit Harmonik und seinem überraschenden Einsatz von Klangfarben * seine große Oper Promethëische Fantasie, zu der er selber das Libretto verfasste, spielt sowohl in der Antike als auch in der Gegenwart, um das Thema der Hybris, die den Menschen nicht nur das Leiden, sondern auch die Liebe gebracht hat, zu entfalten

Werkauswahl Gerhart von Westerman:
Serenade op.7 (1916) für Orchester
Divertimento op.16 (1941) für Orchester
Promethëische Fantasie (1948/49 und 1956) Oper



LISTADO DE DIRECCIONES

Regístrese para recibir actualizaciones de noticias y ofertas por correo electrónico

 

REGISTRARSE
PARTITURAS EN LÍNEA

Explore nuestra biblioteca con más de 800 copias de partituras en línea

VER PARTITURAS