Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT

Anna-Sophie Brüning

Anna-Sophie Brüning

Schlaglicht


English     Deutsch    


Anna-Sophie Brüning war von 1999 bis 2001 Konzertmeisterin des Philharmonischen Orchesters Lübeck; parallel dazu absolvierte sie ein Dirigier-Studium an der Musikhochschule Leipzig, fünf Jahre war sie Stipendiatin im "Dirigentenforum" des Deutschen Musikrats * 2003 wurde sie von Daniel Barenboim beauftragt, das erste palästinensische Sinfonieorchester zu leiten * arbeitete einige Jahre im Nahen Osten und konzertierte mit Orchestern in Palästina, Israel und Jordanien * arbeitete als Gastdirigentin u. a. mit den Düsseldorfer Symphonikern und dem Stuttgarter Kammerorchester, als Operndirigentin stand sie u. a. am Pult der Komischen Oper, des Nationaltheaters Mannheim und der Staatsoper Hannover * ist zurzeit 1. Kapellmeisterin am Landestheater Coburg * wurde 2014 zusammen mit der Autorin Paula Fünfeck (u.a. Pinienkerne wachsen nicht in Tüten) vom Bundesministerium Kultur und Medien für das Projekt Apollo 18! mit einem Sonderpreis ausgezeichnet

Musiktheaterstücke von Anna-Sophie Brüning bei Boosey & Hawkes, zusammen mit Paula Fünfeck:
Die arabische Prinzessin (2008) Märchenoper in zwei Akten, mit Musik von Juan Crisóstomo de Arriaga
Die Bürgschaft (2012-14) nach Franz Schubert
Himmelsgeigen und Höllenfeuer (2011-15) Opern-Pasticcio mit Musik von Heinrich Ignaz Franz Biber

Besuchen Sie auch die Website von Anna-Sophie Brüning unter www.annasophiebruening.de.
Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals