Expand
  • Besuche uns bei Facebook
  • Videos schauen in unserem YouTube-Kanal
  • Spotify
  • Twitter
  • Noten digital auf nkoda
English Deutsch Español

Louis Andriessen ist einer der herausragendsten und einflußreichsten Komponisten Europas * seine Musik ist gekennzeichnet durch die Verbindung von verwärtsdrängender Energie, von Sparsamkeit und Klarheit des Materials und von charakteristischen Klangerfindungen, oft dominiert durch die Schärfe von Holz- und Blechbläsern, Klavieren und elektrischen Gitarren * seine Werke zeigen Einflüsse Strawinskys * hat in fünf Werken für großes Ensemble die Themenbereiche Politik, Zeit, Geschwindigkeit, Materie und Sterblichkeit in Beziehung zur Musik behandelt: De Staat (1976), De Tijd (1981), De Snelheid (1983), De Materie (1985-88) und Trilogy of The Last Day (1996-97) * ist eine Schlüsselfigur in der zeigenössischen Niederländischen Kunstszene * Reihe von Einspielungen beim Label Nonesuch

Zu Louis Andriessens erfolgreichsten Werken zählen:
Hoketus (1977) für 2 Gruppen von 5 Instrumenten
De Stijl (1985) für 4 Frauenstimmen, Sprecherin und großes Ensemble
Writing to Vermeer (1997-98) Oper in 6 Szenen, in Zusammenarbeit mit Peter Greenaway

Erkunden Sie Andriessen und seine Musik mittels unserer kostenlosen CD-ROM

Ausblick: DEA der Oper Writing to Vermeer in Heidelberg (Mai 2018); neues Orchesterwerk Agamemnon für das New York Philharmonic und Jaap van Zweden (UA Okt. 2018); neues Werk für Mezzosopran und Orchester zur UA mit dem Los Angeles Philharmonic unter Gustavo Dudamel (Mai 2019)

"Andriessen gelingt eine Art zerklüfteter Klangpracht, in der sich eine unanfechtbare schöpferische Aufrichtigkeit mitteilt..." — CD-Kritik

Erfahren Sie immer das Neueste über unsere Komponist*innen und Notenausgaben