Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT

Elena Kats-Chernin

Elena Kats-Chernin Photo: © Bruria Hammer
b. 1957

Schlaglicht


English     Deutsch     Español    


Elena Kats-Chernin ist einer der führenden australischen Komponist(inn)en * ihre charakteristische Musiksprache spiegelt ihre singuläre persönliche Geschichte wider, mit Ausbildungsstationen in Moskau, Australien und Deutschland * kombiniert oft gestochene, pulsierende Rhythmen mit einem bittersüßen harmonisch-melodischen Idiom * ihr vielgestaltiges Schaffen umfaßt Opern, Orchesterwerke, Kammermusik und Solostücke, außerdem Musik für Tanz, Film und Theater * zu ihren Interpreten zählen das Ensemble Modern, "Bang on a Can All-Stars" und das Sydney Symphony Orchestra

Werkauswahl Elena Kats-Chernin:
Orpheus / Odysseus / Poppea (2012) moderne Adaption der Monteverdi-Opern
Wild Swans (2002) Ballett, daraus Eliza Aria und Wild Swans Suite
Book of Rags (1995–99) für Klavier
Clocks (1993) für Ensemble und Zuspiel
Aktuell: UA-Tournee von A Knock One Night mit dem Australian Chamber Orchestra (Juni/Juli); neues Klavierkonzert Lebewohl (UA Sept. 2018) für die Pianistin Tamara-Anna Cislowska und das Queensland Symphony Orchestra; Neuproduktion ihrer Oper Iphis in Hannover (ab März 2019)
"Es gibt niemanden, der ihr ihren Status als eine der herausragendsten und unverändert innovativsten Komponistinnen unseres Landes streitig machen könnte... Sie scheint das Unmögliche zu vollziehen, denn sie baut eine Brücke zwischen zwei anscheinend unvereinbaren Gebieten, dem streng intellektuellen und dem zugänglichen." – Sydney Morning Herald
E-Mail-Newsletter

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals