Expand
  • Besuche uns bei Facebook
  • Videos schauen in unserem YouTube-Kanal
  • Spotify
  • Twitter
  • Noten digital auf nkoda
English Deutsch Español

Louis Andriessen ist einer der herausragendsten und einflußreichsten Komponisten Europas * seine Musik ist gekennzeichnet durch die Verbindung von verwärtsdrängender Energie, von Sparsamkeit und Klarheit des Materials und von charakteristischen Klangerfindungen, oft dominiert durch die Schärfe von Holz- und Blechbläsern, Klavieren und elektrischen Gitarren * seine Werke zeigen Einflüsse Strawinskys * hat in fünf Werken für großes Ensemble die Themenbereiche Politik, Zeit, Geschwindigkeit, Materie und Sterblichkeit in Beziehung zur Musik behandelt: De Staat (1976), De Tijd (1981), De Snelheid (1983), De Materie (1985-88) und Trilogy of The Last Day (1996-97) * ist eine Schlüsselfigur in der zeigenössischen Niederländischen Kunstszene * Reihe von Einspielungen beim Label Nonesuch

Zu Louis Andriessens erfolgreichsten Werken zählen:
Hoketus (1977) für 2 Gruppen von 5 Instrumenten
De Stijl (1985) für 4 Frauenstimmen, Sprecherin und großes Ensemble
Writing to Vermeer (1997-98) Oper in 6 Szenen, in Zusammenarbeit mit Peter Greenaway

Erkunden Sie Andriessen und seine Musik mittels unserer kostenlosen CD-ROM

Ausblick: neues Orchesterwerk Agamemnon für das New York Philharmonic und Jaap van Zweden (UA Okt. 2018); neues Werk für Mezzosopran und Orchester zur UA mit dem Los Angeles Philharmonic unter Gustavo Dudamel (Mai 2019); Länder-EAs von Agamemnon mit dem London Philharmonic Orchestra unter Marin Alsop (16.01.2019) sowie in der ZaterdagMatinee in Amsterdam (19. Jan); zum 80. Geburtstag 2019 Programm-Schwerpunkt im Muziekgebouw in Amsterdam (23. – 26. Mai)

"Andriessen gelingt eine Art zerklüfteter Klangpracht, in der sich eine unanfechtbare schöpferische Aufrichtigkeit mitteilt..." — CD-Kritik

Erfahren Sie immer das Neueste über unsere Komponist*innen und Notenausgaben