OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Klebe, Giselher

Die Räuber (1962)

(The Robbers)
Dauer: 140 Minuten
Opera in four acts

Libretto by the composer, after the play by Friedrich von Schiller (G)

Besetzung
dramS,A,2lyrT,dramT,charBar,B,charB; male chorus; female chorus; 3(III=picc).3(III=corA).3(III=Ebcl,bcl).3(III=dbn)-4.3.3.1-timp.perc(6)-harp-pft-hpcd-gtr-strings offstage:2hn.2tpt .
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
6/3/1957
Düsseldorf
Dirigent: Reinhard Peters
Ensemble: Ensemble Deutsche Oper am Rhein

Rollen

DER ALTE GRAF VON MOORSeriöser Baß
KARL und FRANZ, seine SöhneJgl. dram. Tenor, Charakterbariton
AMALIA VON EDELREICH, Nichte des alten MoorJgl. dram. Sopran
HERMANN, ein EdelmannLyrischer Tenor
SCHWEIZER, ein Libertiner, später RäuberCharakterbaß
EIN PATERAlt
DANIEL, ein alter DienerLyrischer Tenor
Die Libertiner, später Räuber, Stimmen hinter der Szene


Ort und Zeit
Deutschland Mitte des 18. Jahrhunderts


Zusammenfassung
Franz neidet dem älteren Bruder Karl nicht nur die Rechte des Erstgeborenen auf das Erbe, sondern auch die emotionale Bevorzugung durch den Vater und die Liebe der schönen Amalia, des alten Moors verwaiste Nichte. Er fängt einen Brief Karls ab, in dem dieser den Vater um Verzeihung bittet für sein ausschweifendes Studentenleben. Franz überbringt dem Vater stattdessen ein fingiertes Schreiben, aus dem hervorgeht, daß Karl den Namen der Familie in den Schmutz ziehe und steckbrieflich gesucht werde. Als Karl daraufhin von Franz statt des erwarteten Pardons zur Anwort erhält, daß der Vater ihn verstoßen habe, läßt er sich in verzweifelter Wut von seinen Zechkumpanen zum Hauptmann einer Räuberbande machen, mit der er marodierend durch die Lande zieht.

Franz treibt sein grausames Spiel indes soweit auf die Spitze, daß er dem alten Moor, der den harten Spruch gegenüber dem geliebten Sohn längst bereut hat, die Nachricht vom Tode Karls überbringen läßt. Moor bricht zusammen, Franz wähnt sich am Ziel. Als der Alte sich überraschend wieder erholt, läßt Franz ihn einkerkern.

Karls Bande hat sich in den böhmischen Wäldern verschanzt, wo sie von einem Trupp Soldaten eingeschlossen werden. Ein Pater bietet den Räubern Straffreiheit an gegen die Auslieferung ihres Hauptmanns, doch die Räuber halten zu Karl. Der Ausbruch gelingt und Karl begibt sich mit den Seinen zum Schloß des Vaters, den er sterbend vorfindet. Als Karl erkennt, wie er um sein Glück betrogen wurde, will er den Bruder richten, doch der hat bereits selber Hand an sich gelegt. Karl findet Amalias Verzeihen und ist zum Frieden bereit. Aber die Kumpane bestehen darauf, daß er zu seinem Schwur stehe, wie sie zu ihrem gestanden haben. Karl zahlt den grausamen Tribut. Er erschießt Amalia, die ohne ihn nicht leben will, und überantwortet sich der Justiz.


Stimmung
dramatisch, tragisch


Themen
Ethik, Beziehungen, Gesellschaft, Literatur






Kaufausgaben

Gesaenge des Seeraeubers O'Rourke und seiner Gelie(Vocal Score)> Details
Raeuber Op. 25Libretto> Details
Raeuber Op. 25a,Oper nach Schiller (Neuf.)-KA.(Vocal Score)> Details
Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 500 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index