OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Blech, Leo

Das war ich (1902)

(That Was Me)
Dauer: 50 Minuten
Rural idyll in one act

Libretto by Richard Batka after Johann Hutt (G)

Besetzung
2S,A,T,Bar 2(II=picc).2.corA.2.2-4.2.0.1-timp.perc-harp-strings.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
10/6/1902
Dresden
Ensemble: Hofoper Dresden

Rollen

PAUL, der PächterCharakterbariton
MARTHE, die Pächterinlyr. Sopran
PETER, der Knechtlyr. Tenor
RÖSCHEN, die BaseSoubrette
DIE NACHBARINSpielalt


Ort und Zeit
In einem deutschen Dorf um 1830


Zusammenfassung
Röschen liebt Peter, den Knecht, doch ihr Vetter Paul will von einer Heirat der beiden nichts wissen, da er selber, seiner eigenen Ehe ein wenig überdrüssig, ein Auge auf die Cousine geworfen hat. Eines Tages gelingt es ihm, die Widerstrebende zu küssen. Dabei wird er von der Nachbarin überrascht, die, einstmals von ihm verschmäht, Gelegenheit zur Rache wittert und den unerhörten Vorfall sofort Pauls Frau Marthe zutragen will. Paul kommt ihr aber zuvor, küßt Marthe schnell und wiederholt mit ihr die ganze pikante Szene mit Röschen, so daß Marthe der Nachbarin lachend anwortet: „Das war ich!“ Nun versucht es die Nachbarin bei Peter. Mit dem aber hatte Röschen gleich dasselbe Spiel gespielt wie Paul mit Marthe, und so bekommt die Nachbarin auch von ihm zu hören: „Das war ich!“ So wurde der Eifersucht ein Schnippchen geschlagen, und Röschen darf endlich ihren Peter heiraten.


Stimmung
heiter


Themen
Beziehungen





Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index