OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Sebastian Hoppe
Basel 2006 (FP), Claus Guth, dir.

Oehring, Helmut

UNSICHTBAR LAND (2004/05)

(Invisible Land)
Dauer: 110 Minuten
Opera in 7 days, based on William Shakespeare: 'The Tempest', with added music by Henry Purcell

Helmut Oehring, Torsten Ottersberg and historical sources (G-E)

Besetzung
3 deaf sign language artists; S,M,CT,T,BBar; speaker; chorus(12S.8A.10T.10B); solo elec.git; solo trp; solo bcl; 2(I,II=picc).0.1.bcl.tsax.0.dbn-3.3.3.1-perc(3)-tuned pft(=cel)-strings(4.2.0.6.6); baroque ensemble:2ob.1bn-theorbe-vla da gamba-cem(=org)-strings(2.2.1.1.1)-live electronics-2video beamer,3slide projector,sliding overtitle projection .
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
5/7/2006
Theater, Basel
Claus Guth, Regisseur
Dirigent: Jürg Henneberger
Ensemble: Ensemble, Chor und Orchester des Theaters Basel

Zusammenfassung
In UNSICHTBAR LAND verweben sich zwei Geschichten, "Der Sturm" von Shakespeare und eine gescheiterte Expedition in die Eislandschaft. Fremde Welten begegnen sich und fließen ineinander.

In Shakespeares "Sturm" lebt Herzog Prospero nach seiner Verbannung vom Hofe mit seiner Tochter Miranda auf einer einsamen Insel. Dort hat er sich die beiden Inselbewohner, den Luftgeist Ariel und den "Wilden" Caliban, untertan gemacht. Mit Magischen Kräften und Ariels Hilfe entfacht Prospero einen Sturm, damit seine höfischen Gegner auf der Insel Schiffbruch erleiden. Während die Höflinge über die Insel irren, führt Prospero Miranda mit dem jungen Ferdinand zusammen; die beiden verlieben sich. Schließlich gibt sich Prospero seinen Feinden zu erkennen und vergibt ihnen. Er entsagt der Magie und entlässt Ariel in die Freiheit.

Am 15. Dezember 1914 sticht der Polarforscher Sir Ernest Shackleton mit dem Expeditionsschiff "Endurance" in See. Auf dem Schiff befinden sich 27 offizielle Expeditionsteilnehmer und ein Blinder Passagier: Das Ziel der Reise ist die erste Durchquerung des antarktischen Kontinents von Küste zu Küste über den Pol. Shackleton und seine Mannschaft erreichen ihr Ziel nicht. Die "Endurance" wird im treibenden Packeis eingeschlossen und ein paar Monate später von den tonnenschwerden Eismassen zermalmt. Die Mannschaft flüchtet auf driftende Eisschollen. Es folgt ein Marsch ums Überleben, der auf einer unbewohnten Insel sein vorläufiges Ende findet. Erst am 30. August 1916 können die letzten Männer der Crew gerettet werden.
Bettina Auer


Stimmung
dramatisch, poetisch


Themen
Literatur





Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index