OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Jörg Landsberg
Theater Bremen, 1995, Director: Mark Daniel Hirsch

Glanert, Detlev

Leviathan (1986)

Dauer: 18 Minuten
Chamber opera based on a text by Thornton Wilder

Libretto von Thornton Wilder; deutsche Version von Herbert Herlitschka (dt., engl.)

Besetzung
S,T,Bar; fl.cl-hn-perc(1):susp.cym/tam-t/BD/3tgl(sm,med,lg)/glsp/crot/3wdbl(sm,med,lg)-gtr-pft(=cel)-vla.vlc.db.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
5/13/1986
Casino, Evian
Dirigent: Detlev Müller-Siemens
Ensemble: Ensemble L'art pour l'art



Bühnen-Erstaufführung
10/2/1991
Opera stabile, Hamburg
Ulfert Becker, Regisseur
Dirigent: Johannes Stert
Ensemble: Ensemble der Musikhochschule Hamburg

Rollen

BRIGOMEIDE, MeerjungfrauSopran
Ein venezianischer PRINZTenor
Gog-etar, auch LEVIATHAN genanntBariton


Zusammenfassung
Nach einer Sturmnacht treiben die Reste einer venezianischen Fregatte mit dem ohnmächtigen Prinzen im Meer. Die Meerjungfrau Brigomeide weckt ihn und bietet ihm die Rettung an für den Preis seiner Seele. Der Prinz, der an ein Traumbild glaubt, versucht vergeblich zu erklären, daß man Seelen nicht einfach verschenken könne und muß ertrinken.

Leviathan ist der erste Teil der Drei Wasserspiele von Detlev Glanert, drei Kammeropern nach den "Dreiminutenspielen" von Thornton Wilder, die separat oder als Trilogie aufgeführt werden können.


Stimmung
dramatisch, poetisch


Themen
Zauberei/Geheimnis, Literatur





Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 500 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index