OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Hans Jörg Michel
Nationaltheater Mannheim, 1997; Director: Petra Müller

Glanert, Detlev

Der Engel auf dem Schiff (1995)

(The Angel on the Ship)
Dauer: 15 Minuten
Chamber opera based on a text by Thornton Wilder

Libretto von Thornton Wilder; deutsche Version von Herbert Herlitschka (dt., engl.)

Besetzung
S,T,Bar; fl.cl-hn-perc(1):2susp.cym(sm,lg)/sizzle cym/flexatone/crot/glsp/3wdbl(sm,med,lg)/BD/tam-t-gtr(ampl)-pft-vla.vlc.db.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
5/16/1995
Theater (Concordia), Bremen
Mark Daniel Hirsch, Regisseur
Dirigent: Catherine Rückwardt
Ensemble: Bremer Theater

Rollen

MINNA, die Witwe des Kapitäns, mittelaltSopran
VAN, ein Leichtmatrose, jungTenor
SAM, der Schiffskoch, altBariton


Zusammenfassung
Auf einem Schiffswrack treiben drei Überlebende. Sie machen die Gallionsfigur zum Gott des Atlantiks, beten für ihre Rettung – und beichten nach und nach ihre Verbrechen. Als ein Schiff am Horizont erscheint, wird der große Gott Lilli sofort ins Meer geworfen.

Der Engel auf dem Schiff ist der dritte Teil der Drei Wasserspiele von Detlev Glanert, drei Kammeropern nach den "Dreiminutenspielen" von Thornton Wilder, die separat oder als Trilogie aufgeführt werden können.


Stimmung
dramatisch, poetisch


Themen
Zauberei/Geheimnis, Beziehungen, Religion, Gesellschaft





Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index