OPERA SEARCH

Composer List


Title


Genre List


Opera Length



Advanced Search

Louis Andriessens Welttheater

(April 2016)

AndriessenTheatreWorldInter.jpg "Der letzte Mann, der alles wusste" – nicht um einen Kriminalfall geht es in Louis Andriessens neuer Oper, sondern um das Leben des exzentrischen Genies Athanasius Kircher.

Der barocke Universalgelehrte Kirche (1602–80) ist mit seiner "Musurgia universalis" nicht nur ein Star der frühen Musiktheorie, sondern betätigte sich in seinen 40 dickleibigen Schriften auch als Ägyptologe, Vulkanologe und Mediziner. Der kauzige Jesuit aus Fulda ging im Vatikan ein und aus. Besucher staunten über seine kuriosen Sammlungen. Doch in allen Dingen des "Welttheaters" suchte Kircher nach Gottes ewiger Präsenz. "Welttheater" – Theatre of the World – nannte Louis An­driessen sein Bühnenwerk, das Kircher auf eine Reise durch Zeit und Raum schickt, begleitet von einem 12-jährigen Jungen. Ist es sein Schüler oder ist es der junge Kircher selbst? Lehren und Lernen, Weisheit und Verirrung verschränken sich auf Athanasius’ Lebensweg.

Theatre of the World wird im Mai 2016 mit dem Los Angeles Philharmonic uraufgeführt. Die europäische Erstaufführung folgt fünf Wochen später durch die Nederlandse Opera mit dem Ensemble Asko|Schönberg. Am Pult steht beide Male Reinbert de Leeuw, Regie führt Pierre Audi, für das spektakuläre Bühnenbild zeichnen die Quay Brothers verantwortlich, die vor allem durch ihre Video- und Animationsarbeiten bekannt geworden sind. Das Libretto schrieb der renommierte deutsche Autor Helmut Krausser, der die Opern­gemeinde schon mit seinen farbigen Puccini-Büchern begeisterte.


>  Further information on Work: Theatre of the World

Abb.: Promo-Motiv Holland-Festival

>  News Search

Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Audio Visual Gallery
ONLINE SCORES

Explore our library of 1500 online scores

VIEW SCORES