Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes
KOMPONIST IM PORTRÄT
Lindberg, MagnusSculpture (2005) 23'
for orchestra

Orchesterbesetzung
3(III=picc).afl.3.corA.3(III=bcl).bcl.3(III=dbn).dbn-6(V,VI=Wagner tuba).4.4.2-timp.perc(4):2tam-t/4susp.cym/crot/vib/bongos/nipple gong/bell tree/marimba/2Chin.cym/4tom-t/BD/mark tree/tpl.bl/tgl/spring coil/TD-2pft(II=organ)-2harp-strings(no violins).
Abkürzungsverzeichnis (PDF).

Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.

World Premiere
10/6/2005
Walt Disney Concert Hall, Los Angeles, California
Los Angeles Philharmonic / Esa-Pekka Salonen


Pressestimmen      English
„Die Orchestrierung ist meisterhaft. Disney Hall ist besonders geeignet für tiefe Töne, und Lindberg gab ihr eine Fülle. Die hüpfenden Fanfarenfiguren sind nicht gellend, sondern eher filigran. Die instrumentale Textur ist oft geschwind und komplex. Ein Sinn für geheimnisvoll sich entfaltender Holzbläser à la Sibelius macht sich zu Beginn stark bemerkbar. In der Mitte verwandelt sich Sculpture in ein Orchesterkonzert en miniature; ein wechselnder Focus richtet sich auf die Instrumentengruppen, die um höchste Brillanz wetteifern. Das Stück gipfelt in Strawinskyschen Rhyhtmen. 23 Minuten flogen vorbei, die Darbietung war spektakulär.“ (Mark Swed, Los Angeles Times, 08.10.2005)

Empfohlene Aufnahme
Finnish Radio Symphony Orchestra/Sakari Oramo
Ondine ODE 1124-2

Click here to purchase this CD from our online shop






Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 500 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index