Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT

Bill Whelan

 b.22 May 1950, LimerickBill Whelan (Photo © Richard Noble)

Biographie


English    Deutsch    


Bill Whelan hat Musik für zahlreiche Bühnen- und Filmproduktionen geschrieben. Im Jahr 1989 wurde er zum Komponisten für das Internationale W.B. Yeats Theaterfestival in Irlands Nationaltheater, dem Abbey Theatre in Dublin gewählt, woraus Originalvertonungen zu 15 Stücken von Yeats entstanden. Seine Bearbeitung von HMS Pinafore wurde für den Laurence Olivier Award nominiert. Er schrieb Originalmusik für die Filme Dancing At Lughnasa mit Meryl Streep, Some Mother’s Son mit Helen Mirren und Lamb mit Liam Neeson. Für das Fernsehen schrieb er unter anderem die Musik zu The Seven Ages, Sean Ó Mordhas Geschichte des irischen Staates.

Die Seville Suite, ein Auftragswerk für den irischen Nationaltag auf der Expo '92 in Sevilla, war sein erstes großes Orchesterwerk. Im Jahr 1993 folgte The Spirit Of Mayo. Die Connemara Suite, eine Trilogie von Kammerorchesterstücken, wurde im März 2005 in der Carnegie Hall uraufgeführt. Im Mai 2012 erklang in der National Concert Hall in Dublin die Weltpremiere der Sinfonischen Suite Riverdance durch das RTE Concert Orchestra.

In seiner umfangreichen Tätigkeit als Produzent und Arrangeur war Whelan unter anderem für U2, Van Morrison, Kate Bush, Richard Harris und Planxty tätig. Für die klassische Geigerin Vanessa-Mae schrieb er ein neues Stück, das er auch selber aufnahm. In jüngster Zeit schloss er ein Projekt mit dem Berklee College of Music in Boston ab, woraus ein Album entwickelt wird.

Bill Whelans Riverdance-Album wurde 1997 mit einem Grammy für das „Beste musikalische Show-Album" ausgezeichnet. In den USA, Irland und Australien brachte es ihm ein Platin-Album ein. Die Riverdance-Liveshow wurde bereits von 22 Millionen Menschen gesehen und erreichte ein Fernsehpublikum von beinahe 2 Milliarden Zuschauern.

Gleich zweimal erhielt Whelan die Ehrendoktorwürde, außerdem wurde er zum Mitglied der Royal Irish Academy of Music gewählt. Er ist Vorstandsmitglied am Berklee College of Music in Boston, an der University of Limerick sowie von Music Generation, der kürzlich ins Leben gerufenen Organisation für musikalische Ausbildung in Irland. Vor kurzem wurde er zum außerordentlichen Professor an der School of Drama, Film and Music am Trinity College in Dublin ernannt.

Bill Whelans Werke werden von Boosey & Hawkes veröffentlicht.

Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index