Nachrichten zu den Komponisten bei Boosey & Hawkes

Suche Katalog

KOMPONIST IM PORTRÄT

Steven Mackey

 b. 1956Photo credit: Jane Richey

Schlaglicht


English    Deutsch    Español    


Steven Mackey ist bekannt für seine höchst charakteristische Musiksprache – ein vielschichtiges Spiel von Rhythmus und Klanglichkeit * integriert und transformiert Anspielungen auf Klassik und Popularmusik auf eine "geschmeidige, subtile und mehr als nur ein bißchen verspielte" Weise (Tim Page, Newsday) * zu seinen Vorkämpfern zählen Michael Tilson Thomas, Dennis Russell Davies und das Kronos Quartett * komponierte als ausgebildeter Gitarrist zahlreiche Werke für dieses Instrument, darunter Deal, ein Solokonzert für E-Gitarre und Ensemble oder Orchester * erhielt Kompositionsaufträge für Orchesterwerke u.a. vom American Composers Orchestra, vom Chicago Symphony Orchestra, vom Niederländische Rundfunk-Symphonieorchester, dem New World Symphony und dem San Francisco Symphony Orchestra

Werkauswahl Steven Mackey:
Physical Property (1992) für E-Gitarre und Streichquartett
Eating Greens (1993) für Orchester
Gaggle and Flock (2001) für Streichoktett

Aktuell: neues Vokalwerk für Shara Worden und So Percussion (UA Mrz. 2015); UA seines neuen Orchesterwerks Mnemosyne’s Pool mit dem Los Angeles Philharmonic unter Gustavo Dudamel (Mai)

"Ich stelle mir... eine Art traditioneller Musik vor, von einer Kultur, die nicht wirklich existiert." — Steven Mackey


Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index