Boosey & Hawkes Composer News

Search Catalogue

FEATURED COMPOSERS

Jacques Offenbach

 1819 - 1880Jacques Offenbach Photo: Portrait by F Grünewald (1881)

Snapshot


English    Deutsch    Español    


Jacques (ursprünglich Jacob) Offenbach wurde in Köln als Sohn eines jüdischen Kantors geboren * mit 14 Jahren Cellostudium am Pariser Conservatoire * zunächst glänzende Laufbahn als Cellist, dann zunehmendes Interesse für das Musiktheater * Studium bei Fromental Halévy * 1850 Musikdirektor an der Comédie-Francaise * 1855 Gründung eines eigenen Theaters, der Bouffes-Parisiens * großer Erfolg mit buffonesken Einaktern (Les Deux Aveugles, Ba-Ta-Clan, Croquefer), dann der internationale Durchbruch mit der ersten abendfüllenden opéra-bouffon Orphée aux Enfers * Offenbach kreiert das Genre der musikalischen Zeitsatire, später Offenbachiade genannt * nach Ausflügen in das Gebiet des Balletts (Le Papillon, 1860), der opéra-comique (Barkouf, 1861) und der großen romantischen Oper (Les Fées du Rhin, 1864), produziert Offenbach zusammen mit dem kongenialen Librettisten-Duo Meilhac und Halévy ab 1864 heitere Welterfolge in Serie: La Belle Hélène, La Vie parisienne, La Grande-Duchesse de Gérolstein, La Périchole und Les Brigands erobern sich einen festen Platz auf den Bühnen der Welt * die Popularität Offenbachs als Meister des Unterhaltungstheaters verdeckt seine eminente Begabung auf dem Gebiet der "ernsten Musik": Meisterwerke wie Fantasio (nach de Musset, 1872) und Les Fées du Rhin fanden bis heute nicht die Beachtung, die ihnen zustünde * Offenbach starb am 5. Oktober 1880, kurz vor der Premiere seiner unvollendet gebliebenen Oper Les Contes d'Hoffmann

Werkauswahl:
Orphée aux Enfers, opéra-bouffon (1858) und Fassung als opéra-féerie (1874)
Les Fées du Rhin, große romantische Oper (1864)
La Belle Hélène, opéra-bouffe (1864)
La Vie parisienne, opéra-bouffe, Fassungen Paris/Wien (1866), Brüssel (1867), Paris (1874)
Barbe-Bleue, opéra-bouffe (1866)
La Grande-Duchesse de Gérolstein, opéra-bouffe (1867)
La Périchole, opéra-bouffe (1868, 1874)
Les Brigands, opéra-bouffe (1869, 1878)
Fantasio, opéra-comique (1872)

Die Offenbach Edition Keck OEK macht die populären Werke sowie zahlreiche unbekannte Schätze aus der Feder des "Mozarts der Champs-Elysées" erstmals in intergralen, kritischen Ausgaben zugänglich.



Mailing List

Sign up for news updates and offers via email

SIGN UP
Listen To Offenbach
Get Adobe Flash player
Shop for Offenbach

Sheet Music, CDs, ringtones and downloads

SHOP NOW
ONLINE SCORES

Explore our library of over 1000 online scores

VIEW SCORES
FAQ | Contact Us | Links | About Us | Shop Directory | Careers | Terms of use | RSS Index