• Find us on Facebook
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • Follow us on Twitter
  • View our scores on nkoda

Für die beiden Ecksätze dieses Divertimentos dienten zwei Romanfiguren Thomas Manns als Inspirationsquelle. Der eloquente Mynheer Peeperkorn aus dem "Zauberberg" sei hiermit im ersten Satz portraitiert. Der dritte Satz schildert die kuriose Begegnung zwischen Marquis de Venosta alias Felix Krull und dem Urzeitforscher Professor Kuckuck im Speisewagen. Zwischen den beiden lebhaften Sätzen nimmt sich der Mittelsatz als eine aus fernen Zeiten erinnernde, ruhige Ländlerweise aus. (Hans-Günther Allers)

You may be interested in

Highlights


Stay updated on the latest composer news and publications