Newsletter Juli/August 2012

Festivals Teil 3


Anknüpfend an unsere Newsletter vom 30. Juni (nachzulesen hier) und 12. Juli (nachzulesen hier), hier nun der Abschluss unserer Festival-Umschau 2012, mit Highlights aus unseren Katalogen.

Maribor
Auf dem Klassikfestival im slovenischen Maribor, einer der beiden Europäischen Kulturhauptstädte 2012, präsentiert dessen Künstlerischer Leiter, der Dirigent und Geiger Richard Tognetti, vom 5. bis 15. September u.a. Werke von Steve Reich, Christopher Rouse und Brett Dean. Neben Deans "Carlo" ist die Uraufführung seiner neuen "Electric Preludes" für E-Violine und Streicher zu erleben.
> www.festivalmaribor.si

Musikfest Bremen
Offenbach-Spezialist Marc Minkowski gastiert mit seinen Musiciens du Louvre Grenoble am 22. September in Bremen. Zu hören ist ein Nummern-Feuerwerk aus den bekanntesten Bühnenwerken Jacques Offenbachs – natürlich alle in den bewährten Neuausgaben unserer "Offenbach Edition Keck OEK". Das Programm wird zum Jahreswechsel übrigens in Köln und Dortmund wiederholt.
> www.musikfest-bremen.de

Klangspuren Schwaz
Schwerpunktland bei den Tiroler Klangspuren vom 13. bis 29. September ist in diesem Jahr Korea. Neben Werken von Isang Yun erklingen u.a. von Unsuk Chin ein Orchesterzwischenspiel aus ihrer Oper "Alice in Wonderland", das Sheng-Konzert "Su", "Akrostichon-Wortspiel", "Double Concerto" sowie "Gougalon", fast sämtlich als österreichische Erstaufführungen. Außerdem spielt das TIMF Ensemble Seoul das Ensemblestück "Marsias II" von Olga Neuwirth.
> www.klangspuren.at

Wien Modern
Olga Neuwirth steht auch im Zentrum des 25jährigen Jubiläums von Wien Modern. U.a. ist dort am 4. November das amerikanische TALEA Ensemble mit einem reinen Neuwirth-Abend zu hören, außerdem Filmmusik der Komponistin. Am Folgetag spielt Antoine Tamestit mit dem Radio-Symphonieorchester Wien unter Susanna Mälkki das Bratschenkonzert "Remnants of songs". Und am 8. November gastiert das International Contemporary Ensemble unter Jayce Ogren mit einem Neuwirth-Programm, das anschließend auch im Miller Theatre der Columbia University zu New York erklingen wird.
> www.wienmodern.at

Musica Strasbourg
Bereits Ende September beginnt das Festival Musica. Rund um den 100. Geburtstag von John Cage wird in diesem Jahr in Strasbourg viel US-amerikanische Musik zu hören sein. Hierzu zählen neben Kammermusik von Elliott Carter zwei französische Erstaufführungen: das Orchesterstück "My Father Knew Charles Ives" von John Adams sowie "Lumens" für Ensemble aus der Feder des 1979 geborenen Sean Shepherd.
> www.festivalmusica.org


Ausblick: Einige weitere Festivaltermine im Herbst:

Internationale Beethovenfeste Bonn
Werke von Strawinsky, Rachmaninoff, Bernstein, außerdem
Unsuk Chin: Violinkonzert, 03.10.2012 (mit Viviane Hagner)
Brett Dean: "Testament", 04.10.2012
(Philharmonia Orchestra / Esa-Pekka Salonen)

Festival Slowind
Olga Neuwirth: "torsion: transparent variation" für Fagott und Ensemble
16.10.2012 Ljubljana (Calligaris / Slovensky Filharmonija / Pintscher)

Melbourne Festival
Michel van der Aa: "After Life"
17.–19.10.2012 (australische EA)

Luxembourg Festival
03.10.–27.11.2012 u.a. britische Musik von
Peter Maxwell Davies und James MacMillan

IMPULS Festival für neue Musik
07.–24.11.2012 u.a. Musik von
Leonard Bernstein, Berthold Goldschmidt, Wynton Marsalis


Ganz aktuell finden Sie Aufführungen der Komponisten bei Boosey & Hawkes / Bote & Bock auch immer in unseren Online-Kalender unter
www.boosey.de/Konzerte
 

ECHO Klassik 2012:
Wir gratulieren 'unseren' Gewinnern!

Instrumentalist des Jahres (Trompete):
Alison Balsom
The Scottish Ensemble / BBC Scottish Symphony Orchestra / Lawrence Renes
(EMI Classics 5099967859023)
mit: JAMES MACMILLAN: "Seraph"

Cover


Konzerteinspielung des Jahres (20./21. Jh. – Violine):
Anne-Sophie Mutter & New York Philharmonic
(DG 4779359)
mit: SEBASTIAN CURRIER: "Time Machines"

Cover


Nachwuchskünstler (Cello):
Julian Steckel
Staatsorchester Rheinische Philharmonie / Daniel Raiskin
(Avi-music 8553223)
mit: BERTHOLD GOLDSCHMIDT: Cellokonzert

Cover


Nachwuchskünstler (Dirigat):
Vasily Petrenko
Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
(EMI Classics 6 79019 2)
mit: SERGE RACHMANINOFF: Symphonie Nr. 3

Cover
 

Impressum:

Boosey & Hawkes · Bote & Bock GmbH
Anton J. Benjamin GmbH
Lützowufer 26, 10787 Berlin, Germany
Fon +49 (0)30 2500 13-0
Fax +49 (0)30 2500 13-99
musikverlag@boosey.com
www.boosey.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Geschäftsführer: Winfried Jacobs
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
HRB-Nr.: HRB 90659 B (Boosey/Bote) / HRB 86698 B (Benjamin)
USt-IdNr.: DE 162608669

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.