OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Schwertsik, Kurt

Der lange Weg zur Großen Mauer (1974)

(The Long Way to the Great Wall)
Dauer: 90 Minuten
Opera in two acts

Libretto by Richard Bletschacher (G)

Besetzung
S,2M,3T,4Bar,9speakers; chorus; 2(=picc).1.corA.1.Ebcl.bcl.1.dbn-4.3.3.1-timp.perc(2):3tom-t/2cym/ susp.cym/whip/large tam-t/BD/bell-vib-harp-strings.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
5/13/1975
Ulm
Peter Borchardt, Regisseur
Dirigent: Friedrich Pleyer
Ensemble: Ulm Opera

Rollen

WANG SI-LANG, ein junger GutsbesitzerBariton
MENG TJANG-NU, seine FrauLyrischer Sopran
NachbarinMezzosopran
NachbarssohnSprechrolle
Junge FrauSprechrolle
CHUAN, ein alter Mann aus dem DorfBaß
GastwirtinMezzospran
BauerSprechrolle
BänkelsängerTenor
1. SoldatBariton
2. SoldatTenor
4 alte und 5 junge ArbeiterSprechrollen
Alte FrauSprechrolle
AufseherBariton
SHI HUANG-TI, der KaiserTenor
Das OrakelBariton
Arbeiter, Bauern, Soldaten, Würdenträger, Hofbeamte und kaiserliche Frauen


Ort und Zeit
China, in alten Zeiten


Zusammenfassung
Eine junge Frau aus dem Süden des chinesischen Reiches nimmt Abschied von ihrem Mann, der zu dem Teil der Stadtbevölkerung gehört, der beim Bau der großen Mauer in den Norden umgesiedelt wird. Er hofft im folgenden Herbst zurückzukehren, doch stehen die Zeichen dafür nicht gut.

Sie beginnt eine Jacke für ihn zu nähen, damit er es warm hat, und als sie fertig ist, macht sie sich auf sie Suche nach ihm und tritt den "langen Weg" in den Norden an. Auf der Reise zeigt sich die hingebungsvolle Liebe, die sie ihrem Mann entgegenbringt. Nach vielen Schwierigkeiten erreicht sie die Baustelle und erfährt, daß er bei einem Unfall ums Leben gekommen ist und unter den Steinen der Mauer begraben liegt. Durch ihre Tränen kommt ein Teil der Mauer zum Einsturz, und der junge Kaiser beginnt sich für die Frau zu interessieren. Es gelingt ihr, ihn zu überreden, daß sie nach der Leiche ihres Mannes suchen und ihn dann beerdigen lassen darf. Der Kaiser läßt die Mauer abreißen, und ihr Mann wird gefunden. Bei seiner Beerdigung wirft die Frau die Jacke ins Grab und feiert die Ewigkeit.


Stimmung
poetisch, tragisch


Themen
Ethik, Geschichte, Beziehungen, Politik, Gesellschaft





Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 500 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index