OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Bill Rafferty
English National Opera 1995, Jonathan Moore, dir

Schnittke, Alfred

Life with an Idiot (1992)

Dauer: 110 Minuten
opera in two acts

libretto by Viktor Yerofeyev (R)

Besetzung
S,T,2Bar,B-Chorus of Friends, Chorus of Idiots, Chorus of Homosexuals, Chorus of Informers 1.1.1.1-1.1.1.1-timp.perc(4)-clav(=cemb/org/cel)-strings(5.5.4.4.5) 8 additional windplayers in second picture (orchestral wind section) This work is represented by Boosey & Hawkes in the UK, British Commonwealth (excluding Canada) and the Republic of Ireland .
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in Großbritannien, Staaten des Commonwealth (ausgenommen Kanada) und der Republik Irland.



Uraufführung
4/13/1992
Het Muziektheater, Amsterdam
Boris A Pokrovsky, dir/Ilja Kabakow, prod/Jean Kalman, lighting engineer
Dirigent: Mstislav Rostropovich
Ensemble: Netherlands Opera/Rotterdam PhilharmonicOrchestra

Rollen

ICHBariton
FRAUSopran
VOVATenor
AUFSEHERBaß
JUNGER MANNTenor
MARCEL PROUSTBariton
CHOR DER FREUNDE, IDIOTEN UND HOMOSEXUELLENChor (SATB)


Ort und Zeit
Rußland zur Zeit der Sowjets


Zusammenfassung
Die Oper wird von einem Paar erzählt, "Ich" und "Die Frau", als eine Geschichte, die bereits stattgefunden hat, obwohl die Ereignisse auf der Bühne nicht unbedingt in chronologischer Reihenfolge ablaufen. Einige Freunde versammeln sich in einer kleinen Sowjet-Wohnung, um die Tatsache zu feiern, daß Ich und Die Frau einen "Idioten" namens Vova (das Kürzel für "Vladimir" - Vladimir Ilitsch Lenin) bei sich aufgenommen haben, um mit ihnen zu leben. Vova erscheint abrupt auf der Bühne, ergreift Die Frau und schneidet ihr mit einer Küchenschere den Kopf ab. Ich wird durch diesen Akt sexuell erregt.

Ich besucht eine Irrenanstalt um einen Idioten auszusuchen, der mit ihm leben soll. Er erklärt dem Aufseher, er suche einen "heiligen Narren" und sucht sich schließlich Vova aus. Die Frau ist entsetzt. Vova spricht nur ein einzelnes Wort - "Ech!". Ich erklärt ihr nun "wie er seins wurde".

Die drei Personen leben zusammen in der Wohnung. Vova ist zunächst still und zurückgezogen, wird aber allmählich immer gewalttätiger, schmiert Essen und Fäkalien an die Wände und zerreißt Bücher. Er zerschlägt das Telefon und schneidet damit die Wohnung von der Außenwelt ab. Ich und Die Frau fliehen in ihr zweites Zimmer und beginnen sich zu streiten. Vova erzwingt sich Eintritt, ergreift die Frau und kopuliert lautstark mit ihr. Ich holt ein Küchenmesser um Vova umzubringen.

Sexuell befriedigt wird Vova ruhiger und stubenrein. Ich muß nun in einem Raum bleiben, während Die Frau und Vova in dem anderen zusammenleben. Als die Frau durch Vova schwanger wird, zögert sie erst, treibt dann aber das Kind ab. Dies schürt Vovas Wut, der sich nun Ich zuwendet. Fortan leben Vova und Ich zusammen, während Dir Frau allein im Nachbarzimmer bleibt. Die Frau fordert Vova für sich zurück. Vova köpft sie mit einer Küchenschere vor einem zutiefst erregten Ich.


Stimmung
heiter


Themen
zeitgenössisch, Politik, Gesellschaft


Empfohlene Aufnahme
Dale Duesing, Romain Bischkoff, Teresa Ringholz, Howard Haskin, Leonid Zimnenko, Robin Leggate, Rotterdam Philharmonic Orchestra, Mstislav Rostropovich
Sony CD52495

Click here to purchase this CD set from Amazon 


*




Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 500 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index