OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Phil Schexnyder
Dallas Opera 1998, Frederica von Stade / Elisabeth Söderström / Richard Stilwell

Argento, Dominick

The Aspern Papers (1987)

Dauer: 116 Minuten
Opera in two acts

Libretto by the composer based on the novella by Henry James (E)

Besetzung
Major roles: dramS,2lyrM,lyrT,Bar,B; minor roles: S,B; chorus 2(II=picc).2(II=corA).2(II=bcl).2(II=dbn)-3.2.2.1-timp.perc(2):SD/BD/ tamb/tgl/bell tree/crot/glsp/chimes/large bell/steel plate(or anvil)/ cyms/susp.cym/tam-t/wind chime(bamboo)/maracas-pft(=cel)-harp-strings.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
11/19/1988
Music Hall, Dallas, TX
Mark Lamos, dir / Elisabeth Soderstrom, Frederica von Stade, Katherine Ciesinski, Richard Stilwell
Dirigent: Nicola Rescigno
Ensemble: Dallas Opera

Rollen

JULIANA BORDEREUA, OpernsängerinSopran
ASPERN, KomponistTenor
BARELLE, ImpresarioBaßbariton
SONIA, Sängerin; Barellis GeliebteMezzosopran
TINA, Julianas NichteMezzosopran
DER UNTERMIETER, ein Kritiker und BiographBariton
PASQUALE, Diener des Untermieters und Gärtner (auch Maler)Baß
OLIMPIA (auch Julianas Stimme hinter der Bühne im Prolog I)Sopran


Ort und Zeit
Eine Villa am Comer See in Italien; 1835 und 1895


Zusammenfassung

Juliana Bordereau, eine frühere Primadonna und Geliebte des Komponisten Aspern, lebt mit ihrer jungfräulichen Nichte Tina in einer Villa am Comer See. Ein Fremder erscheint und bittet die Frauen, ihm ein Zimmer zu vermieten. Der Untermieter, ein Gelehrter, ist Asperns Biograph und glaubt, dass Juliana die verloren geglaubte Partitur eines Meisterwerkes besitzen könnte – der Oper "Medea", die Aspern kurz vor seinem Tod sechzig Jahre zuvor für sie geschrieben hat. Die Zeit der Handlung wechselt zwischen 1895, als der Untermieter etwas über den Verbleib der Partitur in Erfahrung bringen will, und 1835, wenn wir Juliana und Aspern als junge Leute sehen, das Verhältnis zwischen Aspern und der Sopranistin Sonia kennen lernen und mehr über seine Oper erfahren.

Juliana stirbt, und Tina bietet dem Fremden die Partitur an, wenn er sie als Gegenleistung heiratet. Er lehnt ab und bereitet seine Abreise für den nächsten Tag vor. Am anderen Morgen erklärt er Tina, er habe seine Meinung geändert und müsse die Partitur unbedingt haben. Ein wenig später sehen wir Tina allein im Musikzimmer; sie nimmt die Partitur und wirft sie Seite für Seite ins Feuer.


Stimmung
dramatisch, romantisch


Themen
Beziehungen, Gesellschaft, Literatur, Musik/Künste






Kaufausgaben

Aspern Papers(Vocal Score)> Details
Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index