OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Martinu, Bohuslav

What Men Live By (1951-52)

(Cim lide ziji)
Dauer: 35 Minuten
Opera-pastoral in one act

Libretto by the composer, after the novel by Leo Tolstoy (Cz,E,G,I)

Besetzung
S,A,T,Bar,2B,speaker; vocal quartet, quintet or small chorus 1.2.3.2-2.1.1.0-timp.perc:cyms/tgl/SD/tam-t-pft-strings(6.6.4.3.2).
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
7/31/1954
National Music Camp, Interlochen, Michigan
Ensemble: National Music Camp

Rollen

MARTIN AVDEITCHBariton
EIN ALTER, BÄUERLICHER PILGERBaß
STEPANITSCH, ein alter SoldatBaß
EINE FRAU MIT KINDSopran
EINE ALTE FRAUAlt
EIN JUNGESprechrolle
SPRECHERTenor


Zusammenfassung
Das ganze Geschehen wird von einem Sprecher begleitet. Die Oper spielt in einer kleinen Stadt, wo der Schuster Martin Awdeitsch – ein Witwer, dessen Kind auch bereits verstorben ist – in seinem kleinen Keller arbeitet, von wo aus er die Straße beobachten kann. Die meisten Passanten erkennt er an ihren Schuhen, die er schon einige Male repariert hat. Einmal kam ein alter Bauer, dem Martin von seinem Wunsch zu sterben erzählt hatte. Der Bauer erklärte ihm, man solle so leben, wie Christus es uns gezeigt habe. Er liest die Geschichte des Evangeliums, wie Jesus, ohne sich zu erkennen zu geben, ein Haus besucht hat, und fragt sich, wie er selber wohl Jesus aufnehmen würde. Da kündigt eine Stimme für den nächsten Tag einen Besucher an.

Früh am Morgen sieht er Stepanitsch, einen heruntergekommenen alten Soldaten, der draußen gerade Schnee räumt. Martin lädt ihn auf eine Tasse Tee zu sich ein, damit er sich ein wenig aufwärmen kann. Als er gegangen ist, sieht Martin eine schäbig gekleidete alte Frau mit einem Kind. Auch diese beiden bittet er hinein; der Frau gibt er eine alte Jacke. Schluchzend dankt sie ihm, bevor sie wieder geht. Als letztes sieht er einen Jungen, wie er gerade versucht, einer alten Hausiererin einen Apfel zu stehlen, von ihr jedoch erwischt wird. Martin läuft zu den beiden herüber und überredet die alte Frau, nicht die Polizei zu rufen; den Jungen bewegt er dazu, die Frau um Verzeihung zu bitten. Der Junge bietet sich an, der Frau ihren Sack zu tragen. Langsam legt sich der Tag, und Martin nimmt sich die Bibel zum Lesen. Da wird er einiger Gestalten hinter sich gewahr. Es sind die Menschen, denen er an diesem Tag geholfen hat, und gleichzeitig sind sie Christus. Freude erfüllt Martins Seele.


Stimmung
poetisch


Themen
Ethik, Geschichte, Zauberei/Geheimnis, Literatur






Kaufausgaben

What Men Live By(Vocal Score) (English, German)> Details
Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index