OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Courtesy Lyric Opera of Kansas City
Kansas City Lyric Theater, September 20th, 1975

Beeson, Jack

Captain Jinks of the Horse Marines (1975)

Dauer: 120 Minuten
A romantic comedy in music in three acts

Libretto by Sheldon Harnick after the play by Clyde Fitch (E)

Besetzung
lyrcolS,dramS,S,M(plays piano),3T,lyrBar(plays violin),BBar,7B; chorus 2(I=picc,II=picc,afl).2(II=corA).2(II=bcl,Ebcl).2-2.2crt.0.euph.1- timp.perc(1):BD/cym/SD/4tom-t/tamb/glsp/2tgl/2susp.cym(sm,lg)/ xyl-harp-pft(=cel)-strings.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in der ganzen Welt.



Uraufführung
9/20/1975
Kansas City Lyric Theater, Kansas City , Missouri
Jack Eddleman, director and choreographer
Dirigent: Russell Patterson
Ensemble: Kansas City Lyric Opera Company

Rollen

COLONEL MAPLESONBaß Cantante
Reporter der TIMESLyrischer Tenor
Reporter der TRIBUNETenor
Reporter der SUNBariton
Reporter des CLIPPERBaß
WILLEM VAN BLEECKERBaßbariton
CHARLES LAMARTINEBariton
JONATHAN JINKSTenor
MRS. GREENBOROUGH (Mrs. Gee)Alt (möglichst auch Pianistin)
AURELIA TRENTONILyrischer Kol. Sopran
"Papa" BELLIARTILyrischer Bariton (möglichst auch Geiger)
MARY ("Annina")Sopran
MRS. STONTINGTONDram. Sopran
MISS MERRIAM (taubstumm)
PolizistBaßbuffo
ZollbeamterBaßbuffo
Mrs. Jinks (Jonathans Mutter)Mezzosopran
Bühnenportier (gespielt von dem Zollbeamten)Baßbuffo
Bühnenarbeiter/Bühnenmaler (gespielt von dem Polizisten)Baßbuffo
Kapellmeister, Musiker (aus dem Orchester)
3 oder 4 Tanzpaare
Bühnenarbeiter, Matrosen, Stauer, 3 Hunde


Ort und Zeit
Vereinigte Staaten, Anfang des 20. Jahrhunderts


Zusammenfassung

Jonathan Jinks und seine Freunde Willie und Charlie gehen los, um die Operndiva Aurelia Trentoni zu begrüßen. Charlie (der auf Jinks wegen seines Erfolgs bei Frauen neidisch ist) überredet ihn zu der Wette, ob Jinks es schaffe, Aurelia zu verführen. Jinks und Aurelia fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Jinks schämt sich seiner Wette und will sie rückgängig machen – ohne Erfolg. Er gibt Charlie einen Schuldschein. Als Kavalier will er Aurelias Gepäck schneller durch den Zoll befördern und bietet einem geeignet scheinenden Zollinspektor Geld an, wird jedoch überraschend wegen Bestechung eines amerikanischen Beamten verhaftet.

Jinks wird gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt und verlobt sich heimlich mit Aurelia. Charlie präsentiert "Papa" Belliarti – Aurelias Onkel und Lehrer – den Schuldschein und behauptet, Jinks sei ein Mitgiftjäger, der gewettet habe, dass er Aurelia heiraten würde. Belliarti verbietet Jinks, Aurelia noch einmal zu sehen. Aurelia kehrt von ihrem triumphalen Debüt in "La Traviata" zurück; sie ist zu aufgewühlt, um zu der Party zu gehen, die zu ihren Ehren stattfindet. Jinks erscheint, erklärt ihr, was vorgefallen ist, und bittet sie um Verzeihung. Ein Polizist will Jinks abholen, der seine Verhandlung versäumt hat. Aurelia spielt ein zweites Mal an dem Abend die sterbende Violetta und erklärt, dass Jinks ihr bei einem Anfall ihrer alten Lungenkrankheit geholfen habe. Alle Hauptpersonen erscheinen und feiern, und alles hat ein gutes Ende.


Stimmung
heiter, dramatisch, romantisch


Themen
Beziehungen, Gesellschaft






Kaufausgaben

Captain Jinks of the Horse MarinesLibretto> Details
Captain Jinks of the Horse Marines(Vocal Score)> Details
Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index