OPERNSUCHE

Liste der Komponisten


Titel


Liste der Genres


Länge der Oper



Erweiterte Suche

*English

Photo:Bill Rafferty
English National Opera 2001, Tim Albery, dir

Prokofieff, Serge

War and Peace (1941/52)

Dauer: 230 Minuten
Lyric-dramatic scenes

Libretto by the composer and Mira Mendelson, after the novel by Tolstoy (R,E)

Besetzung
lyrdramS,S,lowS,6M,4C,dramT,T,2highT,comicT,lowT,T(or Bar),hBar,hBar (or B),6Bar,2Bar(or B),3BBar,3hB,10B,lowB,2speakers,6silent roles; chorus 2.picc.2.corA.2.bcl.2.dbn-4.3.3.1-timp.perc:tgl/wooden dr/tamb/SD/ BD/cyms/tam-t/glsp/xyl-harp-strings This work is represented by Boosey & Hawkes in the UK, British Commonwealth (excluding Canada), Republic of Ireland, mainland China, Korea and Taiwan.
Abkürzungsverzeichnis (PDF).


Vertriebsgebiet
Dieses Werk ist erhältlich bei Boosey & Hawkes für Aufführungen in Großbritannien, Staaten des Commonwealth (ausgenommen Kanada), der Republik Irland, Festland-China, Korea und Taiwan.



Uraufführung (unvollst.)
6/7/1945
Moscow
Dirigent: Samuil Samosud
Ensemble: USSR State Symphony Orchestra



Uraufführung (vollst.)
11/8/1957
Moscow
Dirigent: Alexander Sharverdov
Ensemble: Stanislavsky Opera Theatre



Bühnen-Erstaufführung
6/12/1946
Leningrad
Dirigent: Samuil Samosud
Ensemble: Maly Opera Theatre



Erstaufführung der Fassung
4/1/1955
Leningrad
Dirigent: Eduard Grikurov
Ensemble: Leningrad State Academy Maly Opera Theatre

Rollen

PRINZ ANDREJ BOLKONSKIBariton
NATALIA ROSTOWA (NATASCHA)Sopran
SONJA, Nataschas KusineMezzosopran
MARIA DMITRIJEWNA ACHROSSIMOWAAlt
GRAF ILJA ROSTOW, Nataschas VaterBaß
GRAF PIOTR BESUCHOW (PIERRE)Tenor
HELENE BESUCHOWA, seine FrauMezzosopran
PRINZ ANATOL KURAGIN, ihr BruderTenor
FEDJA DOLOCHOW, ein OffizierBariton
OBERST WASSKA DENISSOWBariton
FELDMARSCHALL PRINZ MICHAIL KUTUSOWBaß
NAPOLEON BONAPARTEBariton
PLATON KARATAJEW, ein alter Soldat Tenor
Der GastgeberTenor
Sein HaushofmeisterTenor
MADAME PERONSKAJASopran
Der ZarStumme Rolle
PRINZ NIKOLAJ BOLKONSKI, Andrejs VaterBaßbariton
Sein HaushofmeisterBariton
Ein alter KammerdienerBariton
Ein HausmädchenSopran
PRINZESSIN MARIA BOLKONSKAJA, Andrejs SchwesterMezzosopran
BALAGA, KutscherBaß
MATRJOSCHA, ZigeunerinMezzsopran
DUNJASCHA, Nataschas DienstmädchenSopran
GAWRILA, Achrossimowas DienerBaß
METIVIER, ein französischer ArztBariton
Ein französischer AbbéTenor
TICHON SCHTSCHERBATSKI, ein PartisanBariton
WASSILISSAMezzosopran
FJODOR, ein PartisanTenor
MATWEJEW, ein MoskauerBariton
Zwei preußische GeneräleSprechrollen
Prinz Andrejs OffiziersburscheTenor
Zwei russische GeneräleSprechrollen
KAJSAROW, Kutusows AdjutantTenor
General Kompans AdjutantTenor
Marschall Murats AdjutantKnabensopran
MARSCHALL BERTHIERBariton
MARQUIS DE CAULAINCOURTStumme Rolle
GENERAL BELLIARDBariton
Prinz Eugens AdjutantTenor
Napoleons AdjutantBaß
Offiziersbursche/Stimme hinter der BühneTenor
MONSIEUR DE BEAUSSETTenor
GENERAL BENNIGSENBaß
PRINZ MICHAIL BARCLAY DE TOLLYTenor
GENERAL JERMOLOWBariton
GENERAL KONOWNITSINTenor
GENERAL RAJEWSKIBariton
HAUPTMANN RAMBALLEBaß
LEUTNANT BONNETTenor
IWANOW, ein MoskauerTenor
HAUPTMANN JACQUEAUBaß
Marschall Berthiers AdjutantTenor
MAWRA KUSMINITSCHNA, Haushälterin der RostowsAlt
MARSCHALL DAVOUTBaß
Ein französischer OffizierBariton
Drei WahnsinnigeTenor, Bariton, Schauspieler
Zwei französische SchauspielerinnenSoprane


Ort und Zeit
Russland: Otradnoje, St. Petersburg, Moskau, Borodino, Fili, in der Nähe von Smolensk, 1806-12


Zusammenfassung
Es ist das Jahr 1809. Prinz Andrej Bolkonski, der der Welt überdrüssig ist, begegnet der jungen Natascha Rostowa, erst auf dem Land, dann auf einem Ball in St. Petersburg. Er ist von ihr bezaubert und hält um ihre Hand an. Unglücklicherweise ist auch Anatol Kuragin, der einen ausschweifenden Lebensstil pflegt, auf sie aufmerksam geworden. Der alte Prinz Bolkonski ist gegen die Heirat, Nataschas Familie ist ihm zu arm und gehört den niederen Ständen an. Natascha bleibt einsam und gedemütigt zurück.

Durch eine List Anatols und seiner verschlagenen Schwester Hélène bildet sich Natascha ein, daß Anatol sie liebe. Während sie bei einem älteren Freund der Familie in Moskau weilt, stimmt sie naiv dem Vorschlag zu, mit Anatol durchzubrennen. Erst als ihre Kusine Sonja ihr den Plan verrät, wird sie gerettet. Der anständige Pierre Besuchow, Hélènes unglücklicher Gatte und Prinz Andrejs enger Freund, erklärt Natascha, daß Anatol bereits verheiratet und er selbst in sie verliebt ist. Verzweifelt unternimmt Natascha einen Selbstmordversuch. Pierre zwingt Anatol, kompromittierende Briefe herauszugeben und fordert ihn auf, Moskau auf der Stelle zu verlassen. Da trifft die Nachricht von Napoleons Einmarsch in Rußland ein. Es ist August 1812 und die russische Armee unter Feldmarschall Kutusow bereitet sich auf die Schlacht von Borodino zur Rettung Moskaus vor.

Andrej klagt über sein vergeudetes Leben und insbesondere darüber, daß er Natascha verloren hat. Pierre vermutet, daß Andrej die Schlacht nicht überlebt. Napoleon bejubelt schon die Besetzung Rußlands, er wird jedoch unruhig, als sich die Geschicke der Schlacht wenden. Kutusow drängt die Russen, Moskau zu verlassen, so daß die Franzosen eine leere Stadt zum Plündern vorfinden. In dem Chaos wird Pierre von den Franzosen gefangen genommen. Der tödlich verwundete Andrej wird von den Rostows gerettet und erlebt seine Versöhnung mit Natascha, bevor er sein Leben aushaucht. Als die Franzosen sich über die Winterlandschaft zurückziehen, werden Pierre und die anderen Gefangenen von den russischen Truppen befreit.


Stimmung
dramatisch


Themen
Geschichte, Beziehungen, Gesellschaft, Literatur


Empfohlene Aufnahme
Alexander Gergalov, Elena Prokina, Gegam Gregoriam, Olga Borodina, Yuri Masurin, Nikolai Okhotnikov, Vassily Gerelo, Irina Bogachova, Alexander Morozov, Kirov Opera, Valery Gergiev
Philips 434 097-2 (3 CDs)
Click here to purchase this CD set from Amazon


Ekaterina Morozova, Justin Lavender, Oleg Balashov, Roderick Williams, Pamela Helen Stephen, Igor Matioukhin, Elena Ionova, Alan Ewing, Stephen Dupont, Thomas Guthrie, Vladimir Ognev, Victoria Livengood, Neil Jenkins, Alan Opie, Russian State Symphonic Cappella, Spoleto Festival Orchestra, Richard Hickox
Chandos 9855 (4 CDs)

Click here to purchase this CD set from our online shop

 


*




Mailinglist

Melden Sie sich an für Updates & Angebote per Mail

ZUR REGISTRIERUNG
Kataloge

Orchester- und Bühnenwerke

Online Ansicht

Blättern Sie online in über 1000 Partituren!

Musicals
FAQ | Kontakt/Impressum | Links | Über Uns | Shopverzeichnis | Stellen | AGB | RSS Index