Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda
Music Text

Libretto vom Komponisten nach Alexander Puschkin (russ., dt., engl.)

Scoring

S,2M,A,2T,Bar,3B,chorus
1(=picc).0.1.1.-1.1.0.0-strings(min1.1.1.1.1)

Material with German phonetic notation

Abbreviations (PDF)

Publisher

B&B

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes in der ganzen Welt.

Opera
For full details on this stagework, including synopsis and roles, please visit our Opera section.


World premiere of version
10/10/2020
Meininger Hof, Saalfeld
Daniel Klajner, director / Thüringer Landestheater Rudolstadt / Oliver Weder
Repertoire Note

Die Bearbeitung Philipp Vandrés, seines Zeichens erfahrener Musiker wie vielseitiger Musikkenner, will nicht den großen Orchesterklang der Originalpartitur mit einem im Gegensatz dazu beinahe minimalistisch anmutenden Ensemble aus fünf Bläsern und fünf Streichern simulieren. Das dreifache, überschäumende Forte der ex­travaganten Tutti-Stellen wäre bei dieser Fassung fehl am Platz. Dafür eröffnet die elegante Intimität des Klanges einen tieferen Einblick in die emotionalen Wandlungen der zwischen Hoffnung und Zurückweisung pendelnden Figuren. Gerade bei dieser Oper, die Tschaikowsky selbst mit dem Untertitel „Lyrische Szenen“ versieht und damit bewusst die Aufmerksamkeit auf das zeitlos Aufwühlende der gescheiterten Liebe lenkt, eröffnet die neue Fassung durch die kammermusikalische Feinheit und Transparenz den Gesangsstimmen neue Gestaltungsfreiräume.


Subjects

Stay updated on the latest composer news and publications