Expand
  • Find us on Facebook
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • Follow us on Twitter
  • View our scores on nkoda
Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

World Premiere
1/28/1978
The Art Works, Toronto, ON
Arraymusic ensemble
World premiere of version
3/16/1979
l’Institut Canadien de Québec, Montréal
l’Ensemble d’Ondes de Montréal
Composer's Notes
English Français

Pulau Dewata, dessen Titel auf Indonesisch „Insel der Götter“ bedeutet, ist eine Komposition, die dem wunderbaren Volk der Balinesen huldigt.

Das ganze Stück ist nichts als eine Melodie, dessen rhythmische Sprache bisweilen der balinesischen Rhythmik entlehnt ist. Eine Huldigung voller Erinnerungen an diese Insel. Der Schluß des Stückes ist ein exaktes Zitat aus dem „panjit prana“, dem Opfertanz des Legong.

Ich wollte ein einfaches Stück: einfarbig, ein kurzes Stück, vor allem ein Stück voller Freude, es wechseln sich „intervallisierte“ Melodien mit komplementären Melodien ab in der Art der balinesischen Musik. Es ist die Musik eines Kindes…

— Claude Vivier

Reproduction Rights:
This program note may be reproduced free of charge in concert programs with a credit to the composer.

Programme Note
English

Stay updated on the latest composer news and publications