Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda
Scoring

2(II=picc).2(II=corA).2.2(II=dbn)-2.2.1.0-timp.perc(2):SD/BD/susp.cym/cym/tgl/glsp/tam-t/dr set(SD/BD/cym/wdbl)-harmonium(=pft[2players desired for the finale])-strings(min.6.5.4.3.2)

Distributed worldwide by ZDF/Arte; rights with ZDF/arte and the Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, Wiesbaden; only for performance with the film
 

Abbreviations (PDF)

Publisher

Non B&H


World premiere of version
2/8/2003
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Frank Strobel
Press Quotes

"Zusammen mit der rekonstruierten Filmfassung feierte seine [Glanerts] vom Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken unter Frank Strobel live gespielte Fassung eine umjubelte Premiere." (Ulrich Amling, Der Tagesspiegel, 10.02.2003)

"Die Vertonung Becces, lediglich als Klavier- und Violinstimmen erhalten, ist nicht vollständig überliefert. Hier spielt Detlev Glanert, der sich an Mahler und Ravel geschult hat, seine Kunst der Anverwandlung souverän aus. Er verfügt über die volle Orchesterpalette, er arbeitet mit Zitaten und Scheinzitaten - Murnaus geniale Hoteldrehtür beispielsweise, ‘der Angelpunkt des Films, Menschen herumwirbelnd’ (Frieda Grafe), verführt ihn schier zu einer Neudefinition von Puccinis zweitem Bohème-Akt... Großer Beifall." (Wolfgang Schreiber, Süddeutsche Zeitung, 10.02.2003)


Recommended Recording
cd_cover

(film with music)
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Frank Strobel
Transit Film 4989 (DVD) / 4983 (VHS)


Stay updated on the latest composer news and publications