Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Libretto by Wilhelm Hermann (G)

Scoring

S,A,T,BarB,,2speaking roles,silent role;
1.0.1.tsax.1-1.1.1.0-perc-pft-strings;
wind band version (1979): 1.0.1.Ebcl.bcl.asax.1-0.1.0.1-perc-pft

Abbreviations (PDF)

Uraufführung
7/21/1963
Mannheim
Company: Unknown

Roles

BARTHOLOMÄUS FALTENREICH, Gesangspädagoge Bariton
FREDDY SPÜRER, Konzertagent Tenor
SCHÜLER VON FALTENREICH Sopran, Alt, Tenor, Baß
Briefträger Stumme Rolle
Bühnenarbeiter Sprechrolle
Regisseur aus dem Publikum Sprechrolle
Time and Place

Probebühne in einem Theater, Gegenwart

Synopsis

Der Gesangspädagoge Bartholomäus Faltenreich erwartet die Absolventen seiner Opernklasse auf der Probebühne des städtischen Theaters. Hier soll in wenigen Augenblicken die Generalprobe zur Abschlußarbeit seiner Studenten beginnen. Das Orchester hat bereits Platz genommen, doch die angehenden „keuschen Diven“ und „splendiden Tenöre“ glänzen durch Unpünktlichkeit. Allmählich versammelt sich das Ensemble, scherzando con piacere, frei nach dem Motto: Die ganze Welt ist Bühne, und wir sind ihre Spieler. Faltenreichs zugegebenermaßen geheuchelter Anspruch, daß ein perfekter Sänger auch ein Mensch ohne Fehl und Tadel zu sein habe, der sein Ego dienend der Kunst unterordnet, scheitert kläglich an der Realität. Und die wird vom Kommerz regiert. Ein Konzertagent, ein Regisseur und ein Bühnenarbeiter zerstören selbstverliebte Illusionen.

Moods

heiter, tragisch

Subjects

Beziehungen, Gesellschaft, Musik/Künste




Stay updated on the latest composer news and publications