Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Libretto by Kenneth Koch (E)

Scoring

M,5singers doubling roles; small chorus (optional); pft

Abbreviations (PDF)

Publisher

Boosey & Hawkes

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

Uraufführung
11/26/1973
Alice Tully Hall, New York, NY
Beverley Wolff and a cast of ten
Conductor: James Holmes

Roles

BERTHA Mezzosopran
EDELMANN/LEHRER/SCHOTTE/MANN/BARBARENHÄUPTLING mittlere bis hohe Stimme
BERATER/DRITTER SCHOTTE tiefe Stimme
OFFIZIER/ZWEITER SCHOTTE/NORWEGISCHER BÜRGER/EINFACHER NORWEGISCHER SOLDAT mittlere Stimme
ALTER MANN/ZWEITER NORWEGISCHER BÜRGER mittlere bis tiefe Stimme
BOTE/MÄDCHEN hohe Stimme
Chor (optional)
Time and Place

In der königlichen Residenz in Oslo/Norwegen und ihrer Umgebung, Mittelalter

Synopsis

Die Oper beschreibt den Aufstieg, Niedergang und schließlich den Triumph einer geisteskranken Monarchin. Als ihre Garnison von Barbaren umzingelt ist, führt die verrückte und blutrünstige Königin Bertha von Oslo einen Angriff gegen sie. Beim Anblick der Königin in einem Kreis weißer Adler ergreifen die Barbaren vor Schreck die Flucht. Ein Lehrer fragt sie: "Ist das Volk denn nicht selbst eines von Barbaren?" Worauf sie ihn köpfen läßt und das höhere Bildungswesen generell abschafft.

Der Frieden, in dem das Land nun lebt, behagt Bertha nicht. Sie erklärt Schottland den Krieg. Ihr Berater rät von der endlosen Kriegführung ab – damit ist er die längste Zeit ihr Berater gewesen. Junge Liebhaber, die sich in Berthas Garten treffen, werden erschossen – für Turteleien hat Bertha überhaupt nichts übrig. Je älter sie wird, desto bedenklicher wird ihr geistiger Zustand. Sie dürstet nach neuen Abenteuern. Bertha überläßt den Barbaren Norwegen, um es dann wieder erobern zu können. Es gelingt ihr zwar, doch stirbt sie auf ihrem wieder errungenen Thron. Das Volk verehrt sie als große Königin.

Moods

dramatisch, heiter

Subjects



Stay updated on the latest composer news and publications