Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Libretto by Thomas Körner (G)

Scoring

Major roles: 2S,T,3B; minor roles: 7S,M,3T,2Bar,4B,speaker; chorus
3(III=picc).2.bcl.2.dbn-4.3.3.1-timp.perc(4):vib/glsp/xyl/t.bells/
2cowbells/tgl/2congas/4bongos/2tom-t/SD/BD/jingles/maracas/whip/guiro
/cyms/tam-t/kit: hi-hat,SD,tom-t,BD/sekunden-harp-accordion-strings
On-stage (from orchestra):tpt-perc(5 including timpanist)

Abbreviations (PDF)

Uraufführung
1/8/1995
Opera House, Bonn Opera
Jurgen Tamchina, prod/Santiago del Corral, des/Erika Landerling, costume
Conductor: Dennis Russell Davies
Company: Bonn Opera/Orchester der Beethovenhalle

Roles

ZEFIR Tenor
OLGA Sopran
SONJA Sopran
KOLJA Baß
KEVO Baß
OTTO Baß
Nebenrollen (viele davon können aus dem Chor besetzt werden):
ELSE Sopran
WALTRAUD Mezzosopran
LUDWIG Tenor
MANFRED Tenor
ERNST Bariton
DOPPLER Baß
KAI ECHT Baß
KAI FALSCH Baß
HARRY Tenor
ARNO Baß
NADIR Bariton
TAMARA Sopran
KATJA Sopran
TANJA Sopran
EMMY Sopran
ROSA Sopran
IDA Sopran
Generalsekretär der Vereinten Nationen Sprechrolle
Time and Place

Auf einem österreichischen Schloß, am Silvesterabend vor einer Jahrtausendwende

Synopsis

In einer Zeit, in welcher keiner gewesen sein wollte. Die einstmals festgefügten politischen Blöcke sind in Auflösung; auf der Welt ist eine Pattsituation entstanden. Ohne die Vereinbarung des "ewigen Friedens auf Erden" kann es nicht weitergehen. Zur Jahrtausendwende, auf dem Empfang zum Silvesterabend in einem österreichischen Schloß, soll es soweit sein: der ewige Frieden soll verkündet werden. Bis dahin sind allerdings noch viele Hindernisse zu überwinden, da sich naturgemäß Berufsgruppen wie Militär, Geheimdienste Diplomatie etc. zur Wehr setzen, die durch diesen Frieden ihre Existenzberechtigung verlieren. Doppelagenten, Spione, Generäle, auch ein Liebespaar kämpfen mit ihren Jeweiligen Mitteln für oder gegen den Frieden, bis zu guterletzt daß Faktotum im Schloß, eine Figur unbestimmbar hohen Alters, die bei allen Operetten in wechselnden Rollen mitgespielt hat und daher weiß, wie es zugeht in der Weltgeschichte, das Fest eröffnet: der ewige Frieden ist angebrochen...
Thomas Körner


Moods

heiter

Subjects

Ethik, Geschichte, Gesellschaft, Politik, zeitgenössisch




Stay updated on the latest composer news and publications