Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Musik, Libretto (engl.), Video & Regie von Michel van der Aa

Abbreviations (PDF)

Uraufführung
1/12/2003
Frascati Theatre, Amsterdam
Michel van der Aa, Regisseur
Company: Barbara Hannigan, soprano

Synopsis

Thema Identitätsspaltung: multimediale Metamorphosen für eine Sängerin im düsteren Labyrinth aus Videokunst und elektronischen Klängen.

Repertoire Note

In One kombiniert Michel van der Aa Gesang, Video und elektronische Klänge. Die Bühnenperformance der Protagonistin wird durch Videobilder unterstützt und ergänzt. Die Videoprojektionen und die Live-Abschnitte gehen miteinander eine vollkommene Verbindung ein.

Press Quotes

"Michel van der Aa fasziniert in One... das Erklingende ist von hoher Qualität, mit einer höchst konzentrierten, sublimen Schärfe und gespannter Schönheit, beide zugleich mechanisch und menschlich."
Ernst Vermeulen, NRC Handelsblad, 13. Jan. 2003

"Meisterschaft der Abweichung. Durch den Verzicht auf Psychologisierung hat das Werk eine generationenübergreifende Aura, weil es seine Geheimnisse mit der Klarheit eines Spiegels reflektiert."
Sybill Mahlke, Der Tagespiegel, 12. Okt. 2003

"One ist meisterhaft... ein wunderbar poetisches Werk. Bezaubernd wie ein Traum."
Erik Voermans, Het Parool, 13. Jan. 2003

"Ein starkes Werk... innovativ in seiner charakteristischen Gestaltung. Bilderfindungen, Klänge und Bewegung fügen sich zu mehr als nur der Summe der einzelnen Teile zusammen."
Roeland Hazendonk, De Telegraaf, 14. Jan. 2003

Composer Notes

Fünf alte Frauen erzählen jeweils von einem elementaren und existentiellen Ereignis ihres Lebens. Es stellt sich heraus, daß die Protagonistin der Stücks bei jedem dieser Ereignisse eine Schlüsselrolle gespielt hat. Nach und wird erkennbar, welcherart ihre Beziehung zu den alten Frauen ist, und es entsteht das eindringliches Porträt einer Frau, die gänzlich ihre eigene Identität verloren hat.
Michel van der Aa

Moods

dramatisch

Subjects

Beziehungen, Zauberei/Geheimnis

Recommended Recording
cd_cover

Barbara Hannigan, soprano / Michel van der Aa, stage & video director
Disquiet Media DVD DMQ03
www.disquietmedia.net




Stay updated on the latest composer news and publications