Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Book and lyrics by Betty Comden and Adolph Green; book based on the Jerome Robbins/Leonard Bernstein ballet Fancy Free; additional lyrics by Leonard Bernstein (E)

Scoring

Major roles: 3 men, 3 women; minor roles: 15 men, 7 women (both with
doublings); chorus; dancers
1(=picc).1(=corA).3(I=Ebcl,II=asax,III=bcl).0-2.3.3(III=tuba).0-timp.perc:SD/
BD/tom-t/cyms/hi-hat/bells/glsp/xyl/vib/tgl/wdbl/slide whistle/
ratchet/tamb/cow bell/tpl.bl-pft-strings

Abbreviations (PDF)

Uraufführung
12/28/1944
Adelphi Theater, New York, New York
Jerome Robbins, choreographer / George Abbott, director
Conductor: Max Goberman

Roles

GABEY Bariton
CHIP Bariton
OZZIE Tenor
CLAIRE Mezzosopran
HILDY Mezzosopran
IVY Mezzosopran
PITKIN Baßbariton
MADAME DILLY Mezzosopran
Die Sängerin im Nachtklub Mezzosopran
Time and Place

New York City, 1940er Jahre

Synopsis



Als die Arbeiter auf der Brooklyner Marinewerft eintreffen, beginnen drei Matrosen – Gabey, Ozzie und Chip – ihren 24-stündigen Landurlaub in Manhattan. Während der U-Bahn-Fahrt in die Stadt sieht Gabey ein Poster von Ivy Smith, die soeben "Miss U-Bahn" geworden ist, und verliebt sich auf der Stelle. Die drei Matrosen hecken einen Plan aus, um sie zu finden. Als Gabey unerlaubterweise das Poster von der Wand reißt, werden die drei von einem Polizisten verfolgt; dabei trennen sich ihre Wege. Chip wird von einer Taxifahrerin, Brunhilde (Hildy) Esterhazy "abgeschleppt", und Claire de Loon, eine Anthropologin am Museum für Naturgeschichte, nimmt Ozzie mit zu sich nach Hause. Gabey geht einsam und traurig durch den Central Park. Schließlich findet er Ivy Smith in einem Studio in der Carnegie Hall, bei einer Stimmprobe mit ihrer Lehrerin Maude P. Dilly. Ivy kann ihre Unterrichtsstunde nicht unterbrechen, verabredet sich aber mit Gabey um 23 Uhr am Times Square.

Gabey ist in bester Stimmung, bis um 23 Uhr Madame Dilly statt Ivy erscheint und ihm mitteilt, dass Ivy diese Nacht doch lieber arbeiten will als sich mit ihm zu treffen. In diesem Moment kommen Chip, Hildy, Ozzie und Claire vorbei, um Gabey mit auf eine Klubtour zu nehmen. Hildy versucht Gabeys Laune zu heben, indem sie ihm ein Treffen mit ihrer Zimmergenossin Lucy Schmeeler verspricht. In einem Klub der Stadt begegnet die Gruppe Madame Dilly. Gabey erfährt von ihr, dass Ivy auf Coney Island ist, wohin nun alle aufbrechen. Auf Coney Island schließlich finden sie Ivy; sie arbeitet dort als Tänzerin. Sie und Gabey sind nun endlich vereint. Bevor die heitere Truppe zu weiteren Unternehmungen aufbrechen kann, wird sie von der Polizei festgenommen. Nach einer Nacht im Gefängnis kehren die drei Matrosen am nächsten Morgen zu ihrem Schiff in der Marinewerft zurück – und die nächsten drei Matrosen brechen auf der Suche nach neuen Abenteuern in die Stadt auf.

Moods

heiter, romantisch

Subjects

Beziehungen

Recommended Recording
cd_cover

Thomas Hampson, Frederica von Stade, Samuel Ramey, Evelyn Lear, Bruce Coughlin, Cleo Laine, Michael Barrett, Lindsay Benson, London Symphony Orchestra, Michael Tilson Thomas
Deutsche Grammophon 4375162

Click here to purchase this CD from Amazon




Stay updated on the latest composer news and publications