Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Libretto von Thornton Wilder; deutsche Version von Herbert Herlitschka (dt., engl.)

Scoring

S,T,Bar;
fl.cl-hn-perc(1):2susp.cym(sm,lg)/sizzle cym/flexatone/crot/glsp/3wdbl(sm,med,lg)/BD/tam-t-gtr(ampl)-pft-vla.vlc.db

Abbreviations (PDF)

Publisher

Boosey & Hawkes Bote & Bock

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

Uraufführung
5/16/1995
Theater (Concordia), Bremen
Mark Daniel Hirsch, Regisseur
Conductor: Catherine Rückwardt
Company: Bremer Theater

Roles

MINNA, die Witwe des Kapitäns, mittelalt Sopran
VAN, ein Leichtmatrose, jung Tenor
SAM, der Schiffskoch, alt Bariton
Synopsis

Auf einem Schiffswrack treiben drei Überlebende. Sie machen die Gallionsfigur zum Gott des Atlantiks, beten für ihre Rettung – und beichten nach und nach ihre Verbrechen. Als ein Schiff am Horizont erscheint, wird der große Gott Lilli sofort ins Meer geworfen.

Der Engel auf dem Schiff ist der dritte Teil der Drei Wasserspiele von Detlev Glanert, drei Kammeropern nach den "Dreiminutenspielen" von Thornton Wilder, die separat oder als Trilogie aufgeführt werden können.

Moods

dramatisch, poetisch

Subjects

Beziehungen, Gesellschaft, Religion, Zauberei/Geheimnis




Stay updated on the latest composer news and publications