Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Text by the composer (E,G)

Scoring

3 recorders (descant, treble, tenor)-perc(6)-solo violin-pft
perc1:s.glsp perc2:a.glsp
perc3:chime bars/bicycle bell/klaxon perc4:wdbl/tamb/cast
perc5:susp.cym/wdbl/tpl.bl perc6:BD/tam-t(or gong)

Abbreviations (PDF)

Uraufführung
6/20/1981
Academy Hall, Stromness, Orkney
Conductor: Janet Halsall
Company: Pupils of Stromness Primary School

Synopsis

Das Stück ist letztlich nichts anderes als eine kleine Oper, so "billig und fröhlich" wie möglich aufzuführen, die von der Darstellungskunst und der Musikalität der Teilnehmer lebt. In den meisten Fällen werden dies Grundschul- oder jüngere Oberschulkinder sein. Es werden keine aufwendigen Kostüme, Requisiten oder Bühneneffekte benötigt, das Werk kann ohne Weiteres in der Aula einer Schule, sogar bei Tageslicht, aufgeführt werden. Auch einen Vorhang für den Anfang und Schluß braucht man nicht. Das einzige "Bühnenbild" sollte ein großer, bemalter Regenbogen hinter der Bühne sein, den die Kinder natürlich am besten selbst machen – ebenso wie die Masken, die die Chorsänger in ihren verschiedenen Rollen tragen. Der Chor ist die ganze Zeit auf der Bühne und nimmt je nach Anweisung am Geschehen teil. Die Chorsänger sollen auch an den in der Partitur angegebenen Stellen den aus Papier ausgeschnittenen "Verkehr", den die Kinder ebenfalls selber machen können, über die Bühne tragen. Paul Griffiths

Moods

poetisch

Subjects

Umwelt, zeitgenössisch




Stay updated on the latest composer news and publications