Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda

English Deutsch
Music Text

Libretto by Alice Goodman (E,G)

Scoring

solo voices: colS,lyrS,3M,T,lyrBar,Bar,BBar; chorus; dancers
2(I,II=picc).2(II=corA).3(I=Ebcl;II,III=bcl).4sax(S,2A,Bar).0-0.3.3.0-perc(1):BD/pedal BD/wdbl/susp.cym/SD/sandpaper blocks/tamb/hi-hat/TD/sizzle cym/glsp/slapping sound/tgl/sleigh bells-2elec pft-synth or sampler (Kurzweil K2000)-strings(minimum:6.6.4.4.2)

NOTE: The hiring of a sound designer is a condition/requirement for permission.

For complete technical specifications go to: mhgrey.wordpress.com

Abbreviations (PDF)

Uraufführung
10/22/1987
Wortham Theater Center, Houston, TX
Peter Sellars, director / Mark Morris, choreographer
Conductor: John DeMain
Company: Houston Grand Opera

Roles

Chou En-lai Bariton
Richard Nixon Bariton
Henry Kissinger Baßbariton
Nancy T'ang (Maos Erste Sekretärin) Mezzosopran
Maos Zweite Sekretärin Mezzosopran
Maos Dritte Sekretärin Mezzosopran
Mao Tse-tung Tenor
Pat Nixon Lyrischer Sopran
Chiang Ch'ing (Madame Mao Tse-tung) Koloratursopran
Time and Place

Peking, 1972

Synopsis

Chou En-Lai, eine kleine Gruppe von Beamten und Abordnungen chinesischer Militärtruppen begrüßen Präsident Nixon, die First Lady und den Außenminister Henry Kissinger bei ihrer Ankunft auf einem Landefeld außerhalb von Peking. Erfreut bleibt der Präsident einen Moment stehen, um ein paar Worte über die historische Bedeutung dieser weltweit im Fernsehen übertragenen Begegnung zu äußern. Er trifft sich mit dem Vorsitzenden Mao, der sich hauptsächlich in Gleichnissen und verschleierten Andeutungen ergeht. Der Präsident und Frau Nixon besuchen ein Bankett zu ihren Ehren; Premierminister Chou bringt einen patriotischen Trinkspruch auf die Brüderlichkeit aus, den ersten von einigen weiteren an diesem Abend. Frau Nixon wird durch eine Glasfabrik, einen kollektiv geführten Bauernhof und den Sommerpalast geführt. Die Nixons besuchen eine Oper, "Das rote Frauenkommando", die Maos Frau Chiang Ch’ing geschrieben hat. Die Not der Heldin, eines geknechteten Bauernmädchens, nimmt sie für das Stück ein. Chiang Ch’ing, die bemerkt, dass den Nixons die ideologische Botschaft des Stückes entgangen ist, hält ein flammendes Plädoyer für die Revolution. Am letzten Abend des Präsidentenbesuchs lassen die Nixons, der Vorsitzende Mao, Chiang Ch’ing und Premierminister Chou jeder für sich ihr Leben Revue passieren.

Moods

dramatisch, poetisch

Subjects

Geschichte, Gesellschaft, Mythologie, Politik

Recommended Recording
cd_cover

James Maddalena / Sanford Sylvan /
Orchestra of St Luke's / Edo de Waart
Elektra / Asylum / Nonesuch Records 79177-2

Buy this CD from our online shop




Stay updated on the latest composer news and publications