Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda
Scoring

3(=picc).4(=corA).4(=Ebcl).bcl.3-4.3.3.1-perc(8):vib; glsp; tamb/wdbl/Indian bells/Iranian camel bells; t.bells/Iranian camel bells; tom-t/SD/cel; tam-t(lo); Balinese gong-pft-strings

Abbreviations (PDF)

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

World Premiere
3/14/1987
Salle Claude-Champagne, Montréal, QC
Orchestre Métropolitain / Walter Boudreau
Programme Note

Siddhartha, eines der wenigen Werke Viviers für Orchester, wurde von Hermann Hesses gleichnamigem Buch inspiriert, in dem es um die Suche eines jungen Mannes nach Erleuchtung geht. Nach einer aufmerksamkeitsheischenden Eröffnung verlagert sich das Stück auf kammermusikalische Kombinationen der Orchesterinstrumente, es entwickelt sich eine Musik von großer Intimität und Zartheit. Obwohl sich ein asiatischer Einfluss in der Partitur bemerkbar macht, komponierte Vivier dieses ambitionierte Stück vor seiner spirituellen und lebensverändernden Reise nach Asien.

© Bob Gilmore
Note reproduced by permission of the author.

Press Quotes
Recommended Recording
cd_cover

WDR Sinfonieorchester Köln / Christian Dierstein
Kairos 0012472KAI

Click here to purchase this album from Amazon.


Stay updated on the latest composer news and publications