Expand
  • Besuche uns bei Facebook
  • Folge uns auf Twitter
  • Folge uns auf Instagram
  • Videos schauen in unserem YouTube-Kanal
  • Musik hören auf Spotify
  • Noten digital auf nkoda
English Deutsch

• Wenchen Qin unterrichtet seit 2001 am Zentralen Konservatorium in Beijing.
• Stipendium des DAAD und Studienaufenthalt bei Nicolaus A. Huber
• Diplom mit Auszeichnung an der Folkwang Hochschule Essen
• Qin arbeitet mit exzellenten Ensembles wie dem Ensemble Recherche, L’Ensemble Itinéraire, Ensemble Europa Antidogma, Tokyo City Symphony Orchestra, dem RSO Berlin und dem Ensemble of Line
• Einbeziehung des traditionellen chinesischen Instrumentariums in seiner Musik
• Musiksprache verbindet feinsinnige, intensive und ausdifferenzierte Klänge mit spannungsreichen Entwicklungsverläufen.

Zu Wenchen Qins erfolgreichsten Werken zählen:
The Sun Shadow VI für Kammerensemble (2005)
Seeking Sound – A Picture of Ling Lun’s Inspiration für Orchester (2018)
Poetry of the Land für Zheng, Sheng und Orchester (2020)

Werke von Wenchen Qin werden von Boosey & Hawkes / Sikorski veröffentlicht

"Besonders fasziniert mich die uralte Landschaftsmalerei der Song- und Yuan-Dynastie, denn in diesen Bildern spiegelt sich die Welt der Natur direkt wider." — Wenchen Qin

Erfahren Sie immer das Neueste über unsere Komponist*innen und Notenausgaben